Astabiler Multivibrator

Hier können Schaltungen/Schaltungslinks gepostet werden

Moderator: dussel07

Astabiler Multivibrator

Beitragvon Benni » 31.01.2013, 18:41

Hallo :) , will gerade Chefs Astabiler Multivibrator Schaltung aufbauen :wink: kann ich auch statt 10µF/16V für C1 und C2, auch 47µF/35V für C1 und 100µF/50V für C2 nehmen :D
Etwas selber zu bauen, macht mehr Spaß als zu kaufen :) ;)
Benutzeravatar
Benni
 
Beiträge: 121
Registriert: 07.06.2012, 16:28

Re: Astabiler Multivibrator

Beitragvon alterhase » 31.01.2013, 18:43

Ja nur der AMV wird langsamer blinken und die Leuchtzeiten der Dioden werden ungleich sein. Die Spannungsangaben auf den Kondensatoren sind der Wert den der Kondensator aushält ... mehr geht immer :wink:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Astabiler Multivibrator

Beitragvon Benni » 31.01.2013, 18:47

OK Danke :D was bedeutet "AMV"? :)
Etwas selber zu bauen, macht mehr Spaß als zu kaufen :) ;)
Benutzeravatar
Benni
 
Beiträge: 121
Registriert: 07.06.2012, 16:28

Re: Astabiler Multivibrator

Beitragvon alterhase » 31.01.2013, 18:50

Astabiler MultiVibrator. :wink:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Astabiler Multivibrator

Beitragvon Benni » 31.01.2013, 18:51

Danke :D
Etwas selber zu bauen, macht mehr Spaß als zu kaufen :) ;)
Benutzeravatar
Benni
 
Beiträge: 121
Registriert: 07.06.2012, 16:28

Re: Astabiler Multivibrator

Beitragvon Benni » 31.01.2013, 19:33

Die Schaltung funktioniert nicht :( hab kontrolliert,neu aufgebaut =geht nicht :(
Es läuf gar nicht ( LED leuchtet auch nicht :(
Ihr könnt mir glaub ich nicht viel weiter helfen aber was könnte ich falsch gemacht haben wen gar nichts läuft :?:
(Ein Foto von meiner Schatung kann ich auch nicht einfügen weil die Dateigröße zu groß ist :? :? )
Etwas selber zu bauen, macht mehr Spaß als zu kaufen :) ;)
Benutzeravatar
Benni
 
Beiträge: 121
Registriert: 07.06.2012, 16:28

Re: Astabiler Multivibrator

Beitragvon topas » 31.01.2013, 19:40

(Ein Foto von meiner Schatung kann ich auch nicht einfügen weil die Dateigröße zu groß ist

Bilddateien lassen sich doch verkleinern.
Ich benutze IrvanView mit einem Plugin fürs Web.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Astabiler Multivibrator

Beitragvon alterhase » 31.01.2013, 19:42

Anschlussbeinchen der Transistoren vertauscht? Kontrolliere nochmal genau nach Datenblatt.

Auch gibt es Steckboards bei denen Die Speiseschienen in der Mitte unterbrochen sind. Da ist dann ein "W" zu sehen.

Bilder lassen sich mit Paint verkleinern. Paint ist im Zubehör von Windows.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Astabiler Multivibrator

Beitragvon Benni » 31.01.2013, 19:50

Ok
Etwas selber zu bauen, macht mehr Spaß als zu kaufen :) ;)
Benutzeravatar
Benni
 
Beiträge: 121
Registriert: 07.06.2012, 16:28

Re: Astabiler Multivibrator

Beitragvon alterhase » 31.01.2013, 20:03

Man kanns auch übertreiben mit dem Verkleinern der Bilder.

Ich kann hier nicht sehen wie die untere blaue Schiene versorgt wird.
Da musst du auch den Minus zuführen.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Astabiler Multivibrator

Beitragvon topas » 31.01.2013, 20:04

Ich meinte auch nur die Dateigrösse = Auflösung, nicht den Bildausschnitt.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Astabiler Multivibrator

Beitragvon alterhase » 31.01.2013, 20:38

alterhase hat geschrieben:... Ich kann hier nicht sehen wie die untere blaue Schiene versorgt wird.
Da musst du auch den Minus zuführen.


Habs dazugemalt.
Ste3ckboard.PNG
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Astabiler Multivibrator

Beitragvon Benni » 01.02.2013, 15:46

alterhase hat geschrieben:Da musst du auch den Minus zuführen.

Das hab ich schon gehabt, hab nur die Verbindung zum minus Pol getrennt weil das mein Schaltkontakt war :wink:
Ich hab aber den Fehler jetzt gefunden: Ich habe die LEDs verkehrt reingebaut :mrgreen:
Etwas selber zu bauen, macht mehr Spaß als zu kaufen :) ;)
Benutzeravatar
Benni
 
Beiträge: 121
Registriert: 07.06.2012, 16:28

Re: Astabiler Multivibrator

Beitragvon alterhase » 01.02.2013, 21:10

Benni hat geschrieben: ... Ich hab aber den Fehler jetzt gefunden: Ich habe die LEDs verkehrt reingebaut :mrgreen:

Na fein! Ist doch schön, dass du den Fehler selbst gefunden hast. ... Du siehst Elektronik Basteln ist nicht zuletzt auch eine Konzentrationssache. :wink:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Astabiler Multivibrator

Beitragvon Anse » 01.02.2013, 21:55

Du siehst Elektronik Basteln ist nicht zuletzt auch eine Konzentrationssache.
Oder man hätte den LED-Lehrgang durcharbeiten sollen 8)
Anse
 
Beiträge: 1442
Registriert: 09.06.2011, 14:18


Zurück zu Schaltungstipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 1 Gast