3D Board-Grafik

Alles über Software für die Elektronik

Moderator: dussel07

3D Board-Grafik

Beitragvon Alexander » 01.10.2010, 17:27

Hallo Leute, ich suche etwas und ich hoffe innig, dass ihr mir helfen könnt :)

Also, ich habe ein paar Schaltungen entworfen, von denen ich direkt wissen will, wie sie aussehen sollen (nur mal so zur Info: meine Mutti feiert bald ihren 50ten unten bei uns im Keller in der Disco, und ich als Elektronikfreak habe mich ihr angeboten, mit dem Musiklauflicht für Stimmung zu sorgen) und ich brauche ein Programm, welchen in etwa solche wie unten gezeigten Grafiken entwirft.
Möglichst Freeware, Demos gehen auch.

Danke für die Hilfe im Voraus.
Dateianhänge
111.jpg
Alexander
 

Re: 3D Board-Grafik

Beitragvon M.A.R.K 13 » 01.10.2010, 17:28

Target3001!
M.A.R.K 13
 

Re: 3D Board-Grafik

Beitragvon Gurash » 01.10.2010, 17:53

Falls du die Daten als Eagle Files vorliegen hast kannst du auchEagle3D nehmen.
Gurash
 

Re: 3D Board-Grafik

Beitragvon PIC-Nico » 02.10.2010, 16:37

Eagle3D ist ne Möglichkeit aber aufwendig und lästig zu implementieren hingegen ist bei target alles fix und fertig. Und auf deutsch! :wink:
PIC-Nico
 

Re: 3D Board-Grafik

Beitragvon finn » 02.10.2010, 16:47

ach so lästig ist das mit eagle garnicht ;)

dauert net lang, dann hat man schnell sehr schöne ansichten
finn
 

Re: 3D Board-Grafik

Beitragvon hws » 02.10.2010, 22:48

Alexander hat geschrieben:Also, ich habe ein paar Schaltungen entworfen, von denen ich direkt wissen will, wie sie aussehen sollen
Willst du eine (funktionierende) Schaltung bauen oder ein schönes Bildchen malen, wie eine (funktionierende oder nicht funktionierende) Schaltung möglicherweise aussieht? :shock:
Da eine Platine üblicherweise in einem Gehäuse ist, sieht die später eh niemand mehr.

hws
hws
 
Beiträge: 1081
Registriert: 11.01.2009, 18:58
Wohnort: NRW

Re: 3D Board-Grafik

Beitragvon alterhase » 03.10.2010, 08:21

Sinn macht soetwas nur, wenn aus der simulierten Verlustleistung heraus gleich ein Wärmebild entstehen würde.

Wirklich wertvoll halt ich die 3D-Ansicht auch nicht, ich kann mir den fertigen Print recht gut vorstellen, zumal ich mich mit dem Design recht intensiv auseinandersetze.
So, mit der 3D-Ansicht kann man sich halt mit Federn schmücken die einem noch garnicht gewachsen sind. Ist ja auch ganz nett. :mrgreen:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12037
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: 3D Board-Grafik

Beitragvon PIC-Nico » 03.10.2010, 10:06

Ich finde die Funktion gut, man kann schön Dokumentation damit stützen..
PIC-Nico
 

Re: 3D Board-Grafik

Beitragvon alterhase » 03.10.2010, 10:32

Es ist dann aber der dazugeflickte Elko und die Drahtbrücke, die sich bei der Inbetriebnahme als nötig erweist nicht drauf :mrgreen:

OK! hier scheiden sich die Geister 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12037
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: 3D Board-Grafik

Beitragvon M.A.R.K 13 » 03.10.2010, 13:24

Die Demo von Target reicht auch nicht immer!
Die 250 Lötpads hab ich jetzt schon voll!
Mit nem kleinen Trick kann man doch noch ein paar zusätzliche Bauteile einbringen:
- Nichtbenutzte Pads durch Bohrlöcher ersetzen
- Massefläche generieren und entsprechende Pads ebenfalls durch bohrlöcher ersetzen.
- einzelne Lötpads kopieren (nicht neu einfügen)

auf die Art konnte ich jetzt schon 40 neue Pads für Bauteile freigeben!


die Freiverdrahtung von Bauteilen macht mir aber auch noch Probleme!
Dateianhänge
Unbenannt.gif
M.A.R.K 13
 

Re: 3D Board-Grafik

Beitragvon Alexander » 09.10.2010, 18:30

Hallo noch Mal!

Entschuldigt das erst sehr späte hinzukommen, aber mein Internet ist zum *hintenrum* Abwaschen! :evil: :evil: :evil:
Ich benutze jetzt (nach anfänglichen Schwierigkeiten) EAGLE3D.
Einzelbilder gehen jetzt sehr leicht, jedoch möchte ich auch Animationen erstellen.
Ich habe zuerst immer das Platinenbild genommen, die Platine im Bild um 5° gedreht, ein weiteres Bild genommen usw.
Für eine Animation à 15 Sekunden habe ich jetzt aber 4 Stunden gebraucht :shock: darum wollte ich wissen, wie ich EAGLE3D dazu bringen kann, die Kamera um die Platine herumschwirren zu Lassen.
Danke für Hilfe!
Alexander
 

Re: 3D Board-Grafik

Beitragvon Sebi » 09.10.2010, 19:30

Man kann die Auflösung auch verändern.
Es gibt eine Funktion zum Animieren, ich finde sie aber gerade nicht.
Sebi
 
Beiträge: 840
Registriert: 10.08.2009, 17:57
Wohnort: Darmstadt

Re: 3D Board-Grafik

Beitragvon Crossmas » 13.05.2011, 08:08

Das Thema ist zwar schon etwas länger her, aber jetzt hab ich auch was dazu zu sagen ;)

Vor ein paar Tagen war bei uns im Geschäft ein Vertreter eines größeren Elektroniklieferanten da und hat uns von einem Layoutprogramm erzählt mit dem sie in Kooperation stehen und es ist komplett kostenlos.

Das Programm heißt DesignSpark -> Klick mich
Es beinhaltet einen Schaltplaneditor, einen Layouteditor und eine 3D-Ansicht der Platine.
Es gibt auch keine Limits für Sheets oder Bauteile.
An sich klingt es beim durchlesen wie Eagle, nur das die Oberfläche eben anders aussieht.

Ich selber hab es bis jetzt leider noch nicht ausprobiert, aber vielleicht komm ich ja am Wochenende mal dazu :P
Oder vielleicht hat auch schon jemand damit Erfahrung und mag davon berichten :)
Crossmas
 


Zurück zu Elektronik-Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast