Programm zur Erklärung von Transvestoren gesucht

Alles über Software für die Elektronik

Moderator: dussel07

Programm zur Erklärung von Transvestoren gesucht

Beitragvon clockdivider » 24.04.2011, 01:48

Hallo, ich bin blutiger Anfänger in Sachen Elektronik, ich habe wir gerade das Buch Make:Elektronik gekauft und will mich ein bisschen in die Transvestoren- und Idiodenthematik einarbeiten.

Nun bin ich auf eine Seite gestoßen, die sehr anschaulich den Fluß von Elektrönchen usw. anzeigt: Klick

Leider kann man da nicht oder nur sehr schlecht selber Schaltungen aufbauen.

Deshalb meine Frage: Es gibt doch sicher eine ähnliche Software, die Schaltungen simuliert und veranschaulicht. Am liebsten wäre mir eine, bei der sich Bauteile auch verabschieden, wo man Multimeter anlegen kann usw. Ich meine also eine echte Elektronik-Simulations-Software mit umfangreicher Teilebibliothek. Bitte gibt es so etwas?

Danke Euch!
clockdivider
 

Re: Programm zur Erklärung von Transvestoren gesucht

Beitragvon alterhase » 24.04.2011, 06:38

Ja gibt es Crocodile Clips von Yenka.

Aber meiner Meinung nach ist die Realität die beste Simulation. :wink:

Hab mir das Buch gerade angesehen. Wenn du das aufmerksam studierst sollten eigentlich keine Fragen offen bleiben :)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Programm zur Erklärung von Transvestoren gesucht

Beitragvon topas » 24.04.2011, 06:43

Von solch seltsamen Bauteilen habe ich zuletzt in der Rocky Horror Picture Show gehört: "I am a sweet Transvestor" oder so so so ähnlich.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Programm zur Erklärung von Transvestoren gesucht

Beitragvon alterhase » 24.04.2011, 06:46

topas hat geschrieben:Von solch seltsamen Bauteilen habe ich zuletzt in der Rocky Horror Picture Show gehört: "I am a sweet Transvestor" oder so so so ähnlich.

Wenns um konkrete Fragen geht wird er ja wohl die richtigen Begriffe verwenden. - Oder wir antworten ebenfalls kreativ :mrgreen:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Programm zur Erklärung von Transvestoren gesucht

Beitragvon clockdivider » 24.04.2011, 09:26

alterhase hat geschrieben:Ja gibt es Crocodile Clips von Yenka.

Aber meiner Meinung nach ist die Realität die beste Simulation. :wink:

Hab mir das Buch gerade angesehen. Wenn du das aufmerksam studierst sollten eigentlich keine Fragen offen bleiben :)



Wow, das sieht vielversprechend aus, vielen Dank! Natürlich ist die Realität bei vielem besser, aber ich habe auch schon Sachen auf dem Steckboard zusammengesteckt, die ich erst im Simulator richtig verstanden habe, weil ich sehen konnte, was da passiert. Das Buch lese sich sehr aufmerksam, es ist wirklich gut und lustig gemacht. Es wirbt ja u.a. damit, dass man gezielt Bauteile zerstören wird.

Dass meine Fragen unbeabsichtigterweise SEHR kreativ werden,das vermute ich, ich freue mich auf Eure kreativen Antworten! Vielen herzlichen Dank an Euch und frooooheee Ostern!
clockdivider
 

Re: Programm zur Erklärung von Transvestoren gesucht

Beitragvon clockdivider » 24.04.2011, 16:09

Mensch, das ist ja GENAU das was ich gesucht habe! Toll! Zum Ausdenken von Tests und um es dann nachzubauen ist das ja perfekt geeignet! Leider habe ich keinen PUT gefunden...

Vielen Dank nochmal...
clockdivider
 


Zurück zu Elektronik-Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast