Fotodioden - Verständnisproblem

Fragen über Bauteile sind hier genau richtig

Moderator: Tim Sasdrich

Fotodioden - Verständnisproblem

Beitragvon danielr » 07.01.2010, 09:01

Hallo,

bei den Grundlagen->Lehrgänge->Fotodioden verstehe ich nicht warum in der Schaltung Transitoren T1, T2 oder T3 nicht gleich durchsteuern.
Es würde doch schon ein Basisstrom über R1, R2 bzw. R3 reinfliessen, ohne dass die Fotodiode Strom erzeugt?

Viele Grüße,

Daniel
danielr
 

Re: Fotodioden - Verständnisproblem

Beitragvon danielr » 07.01.2010, 09:18

So ganz dürfte es nicht stimmen - so müsste es doch ablaufen:
Fotodiode aus (kein Licht) und über R1 kommt fast kein Basisstrom rein -> T1 sperrt und T2 bekommt die volle Ladung Basisstrom über R2 -> T2 schaltet durch und T3 Basis wird auf Ground runtergezogen und sperrt somit -> D2 aus
Falls D1 an ist, läuft alles umgekehrt ab: T1 schaltet durch und T2 erhält keinen Basisstrom mehr (sperrt) -> T3 erhält nun Basisstrom über R3 und schaltet durch -> D2 leuchtet.

Was ich noch nicht ganz verstehe:
R1 wird verwendet um überschüssigen Strom der Fotodiode D1 abzuleiten, oder nicht?
danielr
 

Re: Fotodioden - Verständnisproblem

Beitragvon Sebi » 07.01.2010, 12:59

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, dass R1 als "Verstärker" wirkt.
Die paar µA langen nicht, um T1 durchzuschalten, alse bekommt T1 noch über R1 Strom. Die Ströme von D1 und R1 können aber nur zusammen T1 durchschalten.
Sebi
 
Beiträge: 842
Registriert: 10.08.2009, 17:57
Wohnort: Darmstadt

Re: Fotodioden - Verständnisproblem

Beitragvon Chef » 07.01.2010, 13:04

Mit R1 wird der Transistor soweit 'vorgeglüht' bis er kurz vorm durchschalten ist. Jetzt reicht der Ministrom der Fotodiode aus um den Transistor durchsteuern zu lassen. Alleine schafft die Diode das nicht. Diese liefert nur einige µA bei ein paar mV. Der Transistor braucht aber bekanntlich min. 0,6-0,7V um durchzusteuern. Dies wird mit dem Widerstand erreicht.

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Fotodioden - Verständnisproblem

Beitragvon danielr » 07.01.2010, 13:22

Vielen Dank!
danielr
 


Zurück zu Bauelemente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast