Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Fragen über Bauteile sind hier genau richtig

Moderator: Tim Sasdrich

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon alterhase » 20.10.2010, 23:16

Hab dir eh weiter oben etwa 13h30 geschrieben - nimm die 74HC... Serie dann ersparst du dir das 8)

Die CD40... CD45... ist weder Funktions- noch Pin-kompatibel. Zufälle natürlich ausgenommen.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12046
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon Woody » 22.10.2010, 00:20

Ausser Betrieb :(
Woody
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon alterhase » 22.10.2010, 09:43

Von der Logik her hat sich nix geändert.

Aber von den Randbedingungen her und den Begleiterscheinungen. Es ist ganz einfach was Anderes ob eine Schaltung für TTL oder C-MOS oder Relaislogik ausgelegt ist. Gab/gibt auch hydraulisch funktionierende Logik. Die Logischen Grundlagen sind die gleichen sie müssen nur an die Erfordernisse der jeweiligen Technologie angepast werden.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12046
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon Woody » 22.10.2010, 11:38

Ausser Betrieb :(
Woody
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon hws » 22.10.2010, 13:15

Woody hat geschrieben:Also... :!: Bitte nicht belehren...
Also wenn du schon alles weißt und nicht mehr belehrt werden willst - warum fragst du dann hier (und dann auch noch auf einem .. äähhh .. relativ niedrigen Niveau.)

Über hydraulische Logikverknüpfungen brauchst du dich gar nicht lustig machen. Ein Logikprüfer in der Technik wäre z.B. ein Manometer oder Durchflußmesser.

Schau mal auf die Signatur von alterHase.

hws
hws
 
Beiträge: 1081
Registriert: 11.01.2009, 18:58
Wohnort: NRW

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon alterhase » 22.10.2010, 22:07

hws hat geschrieben: ... Ein Logikprüfer in der Technik wäre z.B. ein Manometer oder Durchflußmesser.

Oder das Öl, welches dir beim Lösen der Verschraubung ins Gesicht spritzt. :mrgreen:

In der Fluidik sind wiederum andere Methoden angesagt.

Dunning meets Kruger :cry:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12046
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon Woody » 22.10.2010, 22:45

Ausser Betrieb :(
Woody
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon alterhase » 22.10.2010, 23:30

Woody hat geschrieben: ... Nee, sind sie ganz sicher nicht, weil sie i.d.R. analog arbeiten, zumindest die Meßwertabnehmer! ...


Mensch! Die Welt ist analog! Und ob 1,23456 V jetzt High, Low oder verbotener Bereich sind ist was? ... Definitionssache! und die ist in jeder Technologie anders.
Und so schnell kannst du garnicht schaun, wie du in der Digitaltechnik mit Analogproblemen konfrontiert bist.

Aber bitte: Glaub was du willst! .... Ciao.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12046
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon Woody » 23.10.2010, 07:19

Ausser Betrieb :(
Woody
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon finn » 23.10.2010, 08:58

*ganz doller psychoblick* ich fänd es auch gut, wenn ihr euch einfach mal alle um das Thema und nicht um kindergarten-kämpfe kümmern würdet! *psychoblick aus*

*ernsthafter ich-muss-euch-leider-mal-belehren Blick*
Wir haben das Thema im Moderationsbereich besprochen und sind zu dem Schluss gekommen, dass ihr alle ein bisschen Schuld dran habt!

Seht das als Verwarnung an!

Das nächste mal, wenn wir uns wegen eurer Neckereien einmischen müssen wird es nicht bei Verwarnungen verbleiben!

Wenn es weiterhin solche Kindergartenärgereien gibt, werden wir weitere Konsequenzen ziehen(müssen und tun)!

Die Verwarnung geht an alle Beiteiligten gleichermaßen:
  • hws
  • alterhase
  • andre07
  • woody

*wieder-nett-und-freundlich Blick*


kritik bitte per PN an mich
finn
 

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon Woody » 23.10.2010, 09:03

Ausser Betrieb :(
Woody
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon alterhase » 23.10.2010, 12:22

Ist OK :oops:

Wäre über konstruktive Kritik erfreut. (Stichwörter würden mir genügen.)
Auch über sachliche und fachliche Stellungnahmen anderer User. :wink:

Ich denk mir- dass auch - oder gerade unter Freunden - mal die Funken spritzen dürfen. - Sonst wär´s fad. :P

Der ganze Disput ist doch ausgesprochen zivilisiert verlaufen. Ist jedenfalls meine Meinung. Aber vielleicht liegts daran dass ich auch Anderes erlebt habe. :mrgreen:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12046
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon finn » 23.10.2010, 12:31

unter freunden ja, aber nicht jeder neue user ist automatisch dein freund :)
finn
 

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon alterhase » 23.10.2010, 12:55

finn hat geschrieben:unter freunden ja, aber nicht jeder neue user ist automatisch dein freund :)

Natürlich nicht. aber ich stehe ihm erst zumindest freundlich gegenüber. Und durch den folgenden Gedankenaustausch bewegen wir uns in diese oder auch gegengesetzte Richtung. Man lernt sich halt etwas kennen und stellt sich aufeinanderein. Ist auch eine Frage des Feedbacks. - oder man geht sich aus dem Weg.

Da gibts eine Geschichte: Vom Palast der 1000 Spiegel 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12046
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Vergleichsliste TTL <-> CMOS

Beitragvon finn » 23.10.2010, 12:57

dann bitte ich dich, das ganze auf rein fachlicher Ebene zu belassen...
der "Gedankenaustausch" zwischen euch hat nämlich zu einer eher angespannten situation geführt
finn
 

VorherigeNächste

Zurück zu Bauelemente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast