Rundenzähler / Funktionen der IC's

Probleme mit bestimmten Schaltungen von meiner Seite?

Moderator: Tim Sasdrich

Rundenzähler / Funktionen der IC's

Beitragvon freak » 22.12.2009, 12:21

Hallo zusammen!!!!!!!!!!!

Ich habe mal wieder etwas Zeit gefunden ein bisschen zu basteln, diesmal will ich die Schaltung aber verstehen bevor ich anfange :wink:.
Bis zu den IC's bin ich gekommen:
Ausgangsposition:
T1 ist durch D1 durchgesteuert, durch Invertierung T2 nicht aber T3.
Wenn der Lichtstrahl unterbrochen wird sperrt T1 und T2 steuert durch, dadurch sperrt T3.
Somit bekommt das erste 4518 kurz eine Spannung an CP1.

Jetzt soweit ich aus den Datenblättern schlau werden konnte:

Das 4518 ist ein BCD-Code counter und zählt bei jedem Eingangssignal im BCD Code eins weiter, das 4543 ist ein LED-Display treiber und wandelt den BCD Eingang in das Eingangssignal für die Displays um.
Bei jeder Erreichten Zehnerstelle bekommt das 2. 4518 über D3 des 1. ein Signal und Zählt jeweils die Zehnerstellen weiter.

Könnt ihr das bitte bestätigen/korigieren?

Grüß freak
freak
 

Re: Rundenzähler / Funktionen der IC's

Beitragvon Chef » 22.12.2009, 14:07

freak hat geschrieben:Das 4518 ist ein BCD-Code counter und zählt bei jedem Eingangssignal im BCD Code eins weiter, das 4543 ist ein LED-Display treiber und wandelt den BCD Eingang in das Eingangssignal für die Displays um.
Bei jeder Erreichten Zehnerstelle bekommt das 2. 4518 über D3 des 1. ein Signal und Zählt jeweils die Zehnerstellen weiter.

Könnt ihr das bitte bestätigen/korigieren?

Grüß freak


Korrekt. Um es einmal ganz kurz und verständlich in ganz wenigen Worten für deine Beschreibung hier im Forum in deutscher Sprache auszudrücken.

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2650
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Rundenzähler / Funktionen der IC's

Beitragvon freak » 22.12.2009, 18:41

Kann mir jemand sagen wie ich aus dem Schaltplan am besten ein Lochrasterplatinen layout erstelle?

Gruß freak
freak
 

Re: Rundenzähler / Funktionen der IC's

Beitragvon Darki » 23.12.2009, 10:06

Ich denke die "beste" Methode gibt es nicht.
Das muss du selbst ausprobieren was dir liegt. Ich fang immer "am Anfang" im Schaltplan an und fang dann an die sachen entsprechend zu legen. Du kannst natürlich auch mittendrin, z.B. bei den IC's, anfangen und dich von da aus rund herum arbeiten.
Ich lese keine Anleitungen, ich drücke Knöpfe bis es klappt!
Darki
 
Beiträge: 528
Registriert: 21.11.2008, 17:23

Re: Rundenzähler / Funktionen der IC's

Beitragvon sider » 23.12.2009, 12:15

Bin der gleichen Meinung.
Würde zuerst mal grob überlegen wo was hin soll und dann irgendwo anfangen...
sider
 

Re: Rundenzähler / Funktionen der IC's

Beitragvon Gurash » 23.12.2009, 14:25

Meine Methode erscheint für manche vllt etwas zu umständlich, aber ich komme gut damit zurecht.

Ich baue den Schaltplan in EAGLE nach.
Danach kann ich im Board Modus schön sehen welche Pins miteinander verbunden werden.
Dabei positionier ich dann die Bauteile möglichst in "Funktionsgruppen". Also in dem Beispiel der linke Block als "Taktgeber" (damit meine ich die 3 Transistoren, die LED, R1-R8 und den Taster)
und die ICs, Die Widerstände R9-R22 und LED-Anzeigen als "Ausgabe" Block.
Eagle zeigt dann in

Es ist zwar am Anfang etwas Einarbeitung in Eagle notwendig, aber ich find durch die Luftlinien kann schön sehen, wie man die ICs ohne große Kreuzungen platziert.
Eagle zeigt einem auch das zB die ICs noch mit versorgungsspannung (Pin16 +Spannung, Pin8 Masse) versorgt werden müssen
Gurash
 

Re: Rundenzähler / Funktionen der IC's

Beitragvon freak » 23.12.2009, 15:46

Hatte ich auch schon ausprobiert, habe den Schaltplan gezeichnet, aber wenn ich dann auf board erstellen klicke weiß ich nicht mehr weiter, was muss ich dann machen?
Hab meine bisherige Schaltung mal in de Anhang gemacht. (wieder in .sch umbenennen!!)

Gruß freak
Dateianhänge
Rundenzähler.txt
(98.42 KiB) 49-mal heruntergeladen
freak
 

Re: Rundenzähler / Funktionen der IC's

Beitragvon Gurash » 23.12.2009, 17:27

Ich hab mir deine Schematic angeschaut, sie ist richtig, aber etwas unglücklich gezeichnet.
Man sollte Leitungen nur rechtwinklig verlegen, dazu sollte man immer ein-zwei "Raster" gerade aus dem Bauteil raus und dann erst Punkte setzen.

Bild Deine Version

Bild Etwas aufgeräumter

Schau dir mal die beiden an, da erkennst du was ich meine. bei dir erkennt man zB nicht das bei IC1 der Pin 1,6 und 7 verschiedene Signale hat.

ICs brauchen alle eine Spannungsversorgung. Die muss bei den meisten ICs extra "rausgezogen" werden. Der Befehl heißt "Invoke".

Aber zurück zum eigentlichen.

Wenn du auf Board klickst sieht es erstmal so aus: Bild

Dann sortier ich mir erstmal die Bauteile so wie ich es im Schaltplan gezeichnet habe, bzw so wie die Funktionen zusammen hängen. Wichtig ist das man öfters mal auf "RATSNETS" drückt (Werkzeugleiste, Linke Spalte, 3. von unten) damit werden die kürzesten Routen berechnet.

Bild wäre zB der Takt-Geber teil

und

Bild wäre der LED Teil.

Dabei muss man darauf achten das die LEDs richtig angeordnet sind, nicht das die 1ner Sec links und die 10er rechts sind.


Dann fängt der schwerste Teil an, wenn man die Platine auf Lochraster aufbauen will muss man die Teile möglichst so anordnen das sie mit geraden Linien verbunden werden. Man kann dann noch den Beinchenabstand der Widerstände ändern und des alles hin und etwas her schieben. Bis man dann auf ein Layout kommt das man vom Monitor auf die Platine übertragen kann...

Bild
wäre dann zB eine mögliche "Lösung".....


Bei den Verbindungen LED-Anzeige <-> Widerstände würde ich auf flexible Verdrahtung setzen und die Leitungen unter der Platine direkt an die Pins anlöten.
Wenn es mehr Leitungen sind (µC oder größere LED-Reihen) versuch ich immer diese zu "bündeln", also nicht kreuz und quer auf die kürzeste Route verlegen oder 5cm länger lassen. Ich versuch die immer so zu legen das sie in einem Strang verlaufen. Erhöht die Übersicht wenn man mal Fehler sucht
Bild (SO eher nicht)
Bild (ist zwar WireWrap, aber in etwa so versuche ich meine Leitungen zu bündeln)
Gurash
 

Re: Rundenzähler / Funktionen der IC's

Beitragvon freak » 23.12.2009, 19:45

Erst ma danke für deine Erklärung, werde mich morgen ma ans Layout setzen, aber könntest du mir bitte deine Version des Schaltplans noch geben. :-)
Im Board Modus einfach die Teile rüberziehen und dann halt hin und herdrehen, oder?
Achja, da gibts doch irgendwie die Autoroute funktion, die müsste das doch theoretisch alles alleine machen oder?

Gruß freak
freak
 

Re: Rundenzähler / Funktionen der IC's

Beitragvon Gurash » 23.12.2009, 23:17

Die Autoroute zieht nur die Leitungen von alleine, das aber nicht immer mit guten Ergebnissen. Die Bauteile musst du schon noch von Hand setzen.
Desto besser man das macht desto leichter ist es nachher die Platine auf Lochraster aufzubauen.
Dateianhänge
Basteleien.zip
(30.41 KiB) 37-mal heruntergeladen
Gurash
 

Re: Rundenzähler / Funktionen der IC's

Beitragvon tungdil » 23.12.2009, 23:50

Autoroute gibt es meines Wissens auch nicht in der kostenlosen Version.
tungdil
 

Re: Rundenzähler / Funktionen der IC's

Beitragvon freak » 24.12.2009, 11:18

doch gibts aber ist nicht besonders toll,
ähm danke für den Schaltplan, sieht wirklich ein bisschen besser aus :-) , aber im board fehlt doch ein IC???????????????
Und die Leitungen zu den Ic´s sind ja immer noch ein bisschen wir, das war eigentlich auch immer mein Hauptproblem

Gruß freak
freak
 

Re: Rundenzähler / Funktionen der IC's

Beitragvon Gurash » 24.12.2009, 14:26

Der 4518 enthält 2 BCD Zähler, schau mal auf deinem layout nach, da steht IC3a und IC3b. die Nummerirung (a,b,c .....)gibt die Gatter an die in einem IC stecken.
Ich denke Chef hat auf seinem Steckboard 2 benutzt da das weniger Verdrahtungsaufwand bedeutet.

Die Leitungen von den Widerständen zu den LEDs wird man auch nicht leicht verdrahten können. Da würde ich alles mit isolierter Schaltlitze verdrahten.

Frohe Weihnachten
Gurash
 

Re: Rundenzähler / Funktionen der IC's

Beitragvon freak » 24.12.2009, 23:23

Achso nadenn, hab ich wenigstens noch eins ersatz wenns wieder ma l hopps geht :-D

Gruß freak und schöne Weihnachten
freak
 


Zurück zu Schaltungen / Basteleien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast