Musik - Lauflicht

Welche Schaltungen/Basteleien wünscht ihr euch?

Moderator: Tim Sasdrich

Musik - Lauflicht

Beitragvon Callisto » 14.05.2015, 20:17

Ich habe vor kurzem die Bastelei "Musik - Lauflicht" nachgebaut und ich muss sagen, dass ist wirklich ne Hammer Schaltung. Wenn es dafür eine Erweiterung gibt oder weitere andere Varianten, dann immer her damit. Ist einfach ein Mega Effekt, wenn die LED's im Takt mitleuchten!! :D
Moritz (Callisto)
Benutzeravatar
Callisto
 
Beiträge: 336
Registriert: 19.02.2015, 10:22
Wohnort: Sachsen

Re: Musik - Lauflicht

Beitragvon alterhase » 14.05.2015, 20:23

Du weißt eh, dass du Deine Schaltungsaufbauten in der Gallerie der Elektronikerseite vorstellen kannst. 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11831
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Musik - Lauflicht

Beitragvon Callisto » 14.05.2015, 20:44

Es gibt direkt ne Gallerie für Projekt Bilder/Videos? :D
Moritz (Callisto)
Benutzeravatar
Callisto
 
Beiträge: 336
Registriert: 19.02.2015, 10:22
Wohnort: Sachsen

Re: Musik - Lauflicht

Beitragvon alterhase » 14.05.2015, 21:02

Jo! Klickmich und dann auf "Galerie".
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11831
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Musik - Lauflicht

Beitragvon Callisto » 15.05.2015, 07:44

Ah cool! :)

Dann werde ich demnächst mal Bilder und Texte erstellen. :wink:
Moritz (Callisto)
Benutzeravatar
Callisto
 
Beiträge: 336
Registriert: 19.02.2015, 10:22
Wohnort: Sachsen

Re: Musik - Lauflicht

Beitragvon FET16278 » 15.05.2015, 09:07

Callisto hat geschrieben:...oder weitere andere Varianten...


mit RGB-Scannerlampe
mit alter nur-weiß Scannerlampe (leider ohne ton, da anlage nicht mit am Mp3player angeschlossen. ging ja auch, wie die YT-überschrift sagt, um eine andere art von musikalischem levelmeter)

MfG
:D Ich bin lieber jeden Tag glücklich als im Recht :D
FET16278
 
Beiträge: 690
Registriert: 10.06.2011, 10:15

Re: Musik - Lauflicht

Beitragvon topas » 15.05.2015, 09:11

Kennen wir schon! Aber trotzdem immer wieder gut. :D
Steuerungen mit Basic kinderleicht wie zu Commodorezeiten aber mit AVRs: pahlbasic
Benutzeravatar
topas
 
Beiträge: 3751
Registriert: 16.08.2010, 12:47
Wohnort: Düsseldorf

Re: Musik - Lauflicht

Beitragvon Callisto » 15.05.2015, 12:03

Cool, gibt es dafür auch einen Schaltplan? :)
Moritz (Callisto)
Benutzeravatar
Callisto
 
Beiträge: 336
Registriert: 19.02.2015, 10:22
Wohnort: Sachsen

Re: Musik - Lauflicht

Beitragvon FET16278 » 15.05.2015, 13:58

Bei der 2. Lampe (weiß) nimmst du die Komplimentärstufe (NF-Verstärker) von Chef's Seite und klemmst den Inverter (dessen primäre Kleinspannungsseite) der Lampe (Achtung Hochvolt auf der sek. Seite/Lampenanschluß vom Inverter) anstelle des Lautsprechers an.
Der evtl. Rest (tiefpass, bandpass oder hochpass oder gar nix) vor dem NF-Verstärker bleibt dir überlassen.

Bei der 1. Lampe (RGB) kannst du Diese durch jeden kleinen Vorverstärker an/treiben, jede Farbe (LED) einzeln oder gemischt oder oder. - zBsp. mit T's oder OPV's (zBsp. Chef seine kleine OPV-EQ-schaltie 3 x aufgebaut)
Sind halt nur 3 Led's (kein HV-inverter von Nöten) die seitlich in einen Glasstab eingelassen sind und der Glasstab leuchtet nur an einer Kante richtig doll. Ist ja auch aus einer Officestation bzw. dem Scannerteil.
:D Ich bin lieber jeden Tag glücklich als im Recht :D
FET16278
 
Beiträge: 690
Registriert: 10.06.2011, 10:15

Re: Musik - Lauflicht

Beitragvon Callisto » 16.05.2015, 08:07

Okey, Danke dir! :D
Moritz (Callisto)
Benutzeravatar
Callisto
 
Beiträge: 336
Registriert: 19.02.2015, 10:22
Wohnort: Sachsen


Zurück zu Schaltungswünsche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron