LED-Lichtorgel mit 5 Kanälen

Welche Schaltungen/Basteleien wünscht ihr euch?

Moderator: Tim Sasdrich

LED-Lichtorgel mit 5 Kanälen

Beitragvon coke » 26.03.2009, 19:50

Hallo,

Ich hab mal die 3-Kanal Lichorgel nachgebaut, funktioniert auch super...

Jetzt will ich das gleiche mit 5 Kanälen versuchen, also mit 3 Bandpässen, einem Hochpass und einem Tiefpass

Dazu brauche ich noch ein paar Hintergrundinformationen:
- Wozu dient der 470nf Kondensator kurz vor der Basis? Ist er Teil des Hoch- bzw. Tiefpasses?

Eine passende Formel zur Berechnung hab ich schon auf der Seite gefunden (danke!), ich brauch aber noch sinvolle Bandpässe. Hab schonmal ein paar rausgesucht:

TP: 150 Hz
BP: 200-1000 Hz
BP: 1000-4000 Hz
BP: 4000-8000 Hz
HP: 10000 Hz

Sind die sinvoll?
coke
 

Re: LED-Lichtorgel mit 5 Kanälen

Beitragvon Chef » 26.03.2009, 19:57

Der Kondensator dient dazu, die Gleichspannung, die durch den 220 kOhm-Widerstand an die Basis angelegt wird von dem NF-Signal abzukoppeln. Hat mit dem Filter nichts mehr zu tun.

Um weitere Frequenzen einzubauen musst du nur den Bandpass (der mittlere) kopieren und die Werte neu berechnen. Formeln findest du auf meiner Seite.

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: LED-Lichtorgel mit 5 Kanälen

Beitragvon M.A.R.K 13 » 26.03.2009, 19:57

oder meinen Rechner.
M.A.R.K 13
 


Zurück zu Schaltungswünsche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast