PCM ???

Grundlagen und Erklärungen zur Technik

Moderator: Sebi

PCM ???

Beitragvon andre07 » 19.02.2010, 19:36

ich habe alles gelöscht
andre07
 

Re: PCM ???

Beitragvon alterhase » 19.02.2010, 19:55

Ist ein Oberbegriff für die Übertragung von Daten aus einer vorherbestimmten Wertetabelle mittels elektrischen, mechanischen akustischen oder sonstwelchen Impulsen.

Morsen fällt auch darunter :mrgreen: = VLCPCM = Variable Length Codeded Pulse Code Modulation
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12033
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: PCM ???

Beitragvon andre07 » 19.02.2010, 20:12

ich habe alles gelöscht
andre07
 

Re: PCM ???

Beitragvon alterhase » 19.02.2010, 20:18

PCM = ein Werteübergabe-Verfahren NEC ist eine japanische Firma bzw. ein Konzen = Nippon-Electronics-Company oä.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12033
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: PCM ???

Beitragvon Chef » 19.02.2010, 20:25

Das Verfahren, was du beschreibst andre, wurde z.B. beim Comodore Amiga angewandt. Die Instrumente lagen in einzelnen Samples vor und je nach Tonhöhe wurden die Bytes schneller oder langsamer analogisiert. Diese Mod-Dateien sind sogar heute noch recht beliebt. Siehe z.B.:

http://modarchive.org/

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2933
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: PCM ???

Beitragvon andre07 » 19.02.2010, 20:45

ich habe alles gelöscht
andre07
 

Re: PCM ???

Beitragvon alterhase » 19.02.2010, 21:02

...dachte halt der NEC-chip wär ein MehrfachPWM - wird denn aber wohl nen steuerbarer Samplespeicher (also kein einfacher Abrufspeicher) sein, sonst ist ja nicht wirklich was drinne außer die Tastaturansteuerung und Nachverstärkung...


Wenn du uns auch den Namen = Typenbezeichnung des wunderwuzzi ICs gibst, kann man vielleicht auch ein Datenblatt finden. :mrgreen:
Kann natürlich auch sein, dass dann die heiße Luft raus ist, die der Entwickler des Geräts reingepumpt hat ... und deshalb die Typenbezeichnung vom IC entfernt hat :lol:
Alte Rolandmasche.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12033
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: PCM ???

Beitragvon andre07 » 19.02.2010, 22:51

ich habe alles gelöscht
andre07
 

Re: PCM ???

Beitragvon alterhase » 21.02.2010, 08:27

Sry. Hab bis jetzt kein Datenblatt gefundn :(
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12033
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: PCM ???

Beitragvon andre07 » 22.02.2010, 10:33

ich habe alles gelöscht
andre07
 


Zurück zu Technik allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast