Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Wer ein Problem hat, kann es hier rein setzen

Moderator: Sebi

Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon Woody » 29.06.2011, 04:55

Hi Leute,

topas hat geschrieben:...Wenn Dir etwas im Kopf vorschwebt, ich realisier es für Dich. Lass den Schaltplan rüberwachsen - ich realisiere ihn. Solche Angebote mach ich nur einmal im Jahr. Schmeiss die grauen Zellen an, ich setze Deine Ideen 1 zu 1 um. Lass knacken!

Ich weiss nicht, ob ich so ein Angebot annehmen kann, weil es mich irgendwie beschämt... Aber es ist toll!!!
Ich hatte ja schon vorher im thread geschrieben, warum ich eine Klaviatur suche, will einen kleinen (?) Synthi realisieren, dessen Schaltbild
ich mal 1980 (vor 31 Jahren, oh mann :? ) in einer Elektor Ausgabe gefunden habe (Juli/August).
Im Prinzip möchte ich sie 1:1 übernehmen, nur anstelle der "Touch-Tastatur" eine g´scheide nehmen.

...Stelle aber gerade fest, dass ich die relvanten Infos, wie Blockschaltbild, Schaltplan etc. nicht hochgeladen bekomme, weil zu gross :evil:
Unter 2 MB kann ich sie aber nicht quetschen. Na ja macht nix! Bin eh´ schon im Reisefieber... :?
@topas, brauch´ dann nochmal Deine E-Mail-Adresse :) ...und vielen lieben Dank für Dein Angebot!!!
Das Blockschaltbild male ich mal nach, dann bekomme ich es hier auch reingestellt. Eingescannte Bilder sind halt riesig,
dabei waren´s nur 300 DPI.
Darunter erkennt man hier doch eh´ nix mehr...

Gruss Rüdiger :D

P.S.: @Chef: Vergleichsliste TTL <-> CMOS also als Access-Datenbank!? O.K.?!
Woody
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon hws » 29.06.2011, 07:30

Woody hat geschrieben:
topas hat geschrieben:...Wenn Dir etwas im Kopf vorschwebt, ich realisier es für Dich. Lass den Schaltplan rüberwachsen - ich realisiere ihn. Solche Angebote mach ich nur einmal im Jahr. Schmeiss die grauen Zellen an, ich setze Deine Ideen 1 zu 1 um. Lass knacken!

Ich weiss nicht, ob ich so ein Angebot annehmen kann, weil es mich irgendwie beschämt...

Ist doch genau das, was wir bei manchen Leuten hier tagtäglich machen ... 8)

hws
hws
 
Beiträge: 1081
Registriert: 11.01.2009, 18:58
Wohnort: NRW

Re: Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon Woody » 02.07.2011, 15:33

Hallo Freunde!

Grüsse aus der Reha-Klinik im verregneten Bad Reichenhall. Alles gut hier aber, wie schon gesagt, meine Internet-
verbindung läuft auf Sparflamme: Kein DSL kein UMTS :evil: , na ja, buche es unter "Nostalgie-Feeling" ab, surfen wie
vor über 15 Jahren :? .

Ich weiss nicht, was ich zu topas´ Idee und eurem Engagement sagen soll (unglaublich, oder :mrgreen: ?), also lasse
ich es lieber, ausser natürlich:
Vielen lieben Dank!!
Tatsächlich steht die Schaltung im grossen und ganzen. Einzig soll, wie schon mehrfach gesagt, statt der "Stift-Tastatur"
eine "richtige" verwendet werden.
Habe mal das Blockschaltbild schon mit "richtigem" Keyboard- abgemalt:
Synthi-Blockschaltbild.jpg

Sieht komplizierter aus als es ist! VCO 1-4 und Vibrato-Oszillator sind 555er Oszillator-Grundschaltungen.
Frequenz von VCO 1-3 ist unisono, die von VCO 4 hat das 1½-fache (ist also eine Quinte höher), die Teiler sind 4 x ½ 4520,
Pulsformer sind diverse RC-Glieder, die Filter sind zwei Bandpass-Filter (2 x ¼TL084), sowie VCA (¼ TL084 + BF256).
Materialmässig kommt das ganze eigentlich gar nicht mal so teuer, weil es gar nicht mal soviel Zeug ist. 6 Potis für Vibrato
und die Hüllkurve(n),
ein paar CMOS-Teile (incl. 555), ein paar OPAMPS, die ich selbst zur Verfügung stellen könnte, diverse T´s und D´s. Allerdings werden
Unmengen an R´s und C´s benötigt. Zur Finanzierung mein Vorschlag in meinem nächsten Beitrag hier!
Vielen Dank nochmal, auch im Namen meiner Freundin :D

Gruss Rüdiger :D

P.S.: Und ein besonderes Dankeschön an Topas und alle, die mitwirken wollen!!!
Woody
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon elomatreb » 02.07.2011, 16:08

Was fuer eine Lautsprecherleitung soll das denn haben?Evtl. kann ich dann ein paar Lautsprecher stiften :D

Achja noch eine Geschichte:
Ich habe dein Projekt nicht vergessen und war heute aufm Recyclinghof.(Eigentlich nur so um n paar neue Teile abzustauben) - und - was liegt oben im Container?Ein richtiges Keyboard mit 4 Oktaven Tastatur :D Ich musste gleich an dich denken und habe es mitgenommen.Zuhause fiel mir aber auf:Das Keyboard wahr wohl mal auf einer Buehne im Einsatz,es hat auf jeder Taste einen Klecks Leuchtfarbe :evil: Das willste sicherlich nicht haben oder?

Aber der Lautsprecher könnte interessant sein :D

elomatreb.
elomatreb
 

Re: Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon topas » 02.07.2011, 16:28

bis jetzt hat sich nur "sly" als mit im Boot geoutet. Eloma: Wenn Du auch mitmachen würdest, ich fänds super!
Wenn die Tastatur auch Kontakte hat, ist sie für mich (nicht für Woodys Projekt) immer interessant. :D
Für Woodys Projekt stelle ich Anses 3-Oktaven Klaviatur zur Verfügung. Mein materieller Beitrag zu diesem Projekt. Sollte jemand eine besser geeignete Klaviatur zur Verfügung stellen wollen, sage er es jetzt. Sonst ist sie der Standart für das Projekt.
Als Lautsprecher könnten die üblichen ovalen Typen (Breidband) oder externe Elomas? Boxen dienen.Soll Woody entscheiden. Super Angebot auf jeden Fall. Das Projekt kommt in Fahrt.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon elomatreb » 02.07.2011, 16:45

Ich mach gerne mit,ich muss nur anmerken das ich nicht so gut löten kann :oops:

Zumindest auf Platine ist das bei mir gewöhnungsbedürftig (Ja, das Ü geht wieder) :oops:

Ich wurde dann den Lautsprecher spenden( Der hat 8 Ohm und 3W Sinus),vielleicht sind auch andere Teile aus dem Keyboard nützlich?Außer natürlich Woody möchte andere :D

elomatreb.
elomatreb
 

Re: Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon topas » 02.07.2011, 16:52

eloma: Lass mal Information rüberwachsen zu dem Keyboard, klingt sehr interessant.

Löten lernen - vielleicht ist dieses Projekt ein Auslöser! Dieses Projekt hat viel Zeit (bis zum nächsten Geburtstag ist es fast ein Jahr) in dieser Zeit lernt jeder Löten - mit der Hilfe aller Beteiligten. Vielleicht lernen alle, die sich beteiligen auch etwas über Operationsverstärker (da bin ich mir absolut sicher) über den 555er und über viele von Woody geliebten C-Mos-Chips. Und wenn wir seine Freundin fragen, eventuell auch was über µC. (Das ist mein teuflicher Plan, von dem Woody noch nichts weiss.)
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon elomatreb » 02.07.2011, 17:28

Das ist ein billiges YAMAHA Keyboard,ohne Druckstärkeerkennung :wink:

Soll ich ein paar Bilder vom Innenleben machen?

elomatreb.
elomatreb
 

Re: Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon topas » 02.07.2011, 17:40

eloma: Du kannst fast zu jedem Projekt hier im Forum ein billigeres japanisches oder chinesisches Produkt nennen, das irgendein Forumsprojekt ersetzt. Auch Deine Retro Bastelvorschläge mit Röhren sind von dieser Art. Du müsstest am Besten wissen, warum Woody seiner Freundin dieses Geschenk machen will und nicht etwas von Yamaha kauft - die wie wir beide wissen - wunderbare Instrumente bauen. Aber das ist nicht dasselbe, trägt keine Handschrift. Ich verstehe Deinen Einwand ehrlich gesagt nicht, passt nicht zudem, was Du sonst so los lässt.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon elomatreb » 02.07.2011, 17:43

Oh Sorry das ich mich blöd ausdrücke :oops:
Das oben war nicht auf Woodys Projekt bezogen sondern auf das Keyboard was ich vom Müll habe :wink:

Sorry nochmal :oops:

elomatreb.
elomatreb
 

Re: Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon topas » 02.07.2011, 17:47

Oh Gott, wenn man sich missverstehen will, dann klappt das schon. Von mir auch very sorry, ich bin schuld. Falscher Hals - ehemm. :oops:
Muss auch immer alles falsch verstehen....

Deshalb interessieren mich die Bilder um so mehr. :D
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon elomatreb » 02.07.2011, 21:01

So,hier sind Bilder:
Eigentlich sollten noch 2 weitere Bilder kommen,er will jetzt nicht mehr hochladen :? Die Tastatur ist als Modul entfernbar und ist wohl als Matrix verschaltet :D Der Lautsprecher hat 8 Ohm Impedanz und 3W Sinusleistung :D
Dateianhänge
K640_DSCF1831.JPG
Der Lautsprecher den ich spenden würde
K640_DSCF1830.JPG
Innenansicht
K640_DSCF1829.JPG
Gesamtansicht
elomatreb
 

Re: Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon topas » 02.07.2011, 21:11

ich fürchte, wir müssen da nochmal in ernsthafte Verhandlungen eintreten.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon elomatreb » 02.07.2011, 21:11

Warum?
Willste die Tastatur haben?

elomatreb.
elomatreb
 

Re: Suche eine Klaviatur für dieses Teil...

Beitragvon topas » 02.07.2011, 21:20

Natürlich!
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Nächste

Zurück zu Probleme und Hilfen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast