5.1 Musikanlage ,,ploppt"

Wer ein Problem hat, kann es hier rein setzen

Moderator: Sebi

5.1 Musikanlage ,,ploppt"

Beitragvon Diphthong » 08.01.2012, 13:44

Hallo,
ich habe eine ganz billige Lenco 5.1 Anlage, die bis jetzt perfekt funktioniert hat (ich habe die meistens als Radio benutzt oder an meinen Laptop angeschlossen) und einen echt relativ guten Klang hatte. Die ist jetzt drei Jahre alt. Vor ca. drei Monaten kam dann auf einmal im Radiomodus ein extrem lautes Ploppen, ein Knacken, als wenn man ständig auf eine Pauke klopft. Dann musste man die Anlage ausschalten, wieder anschalten und alles war OK. Dieses Ploppen kam auch nur im Radiomodus. Irgendwann kam es dann auch im Aux Modus (also im Line In Modus) und jetzt kommt das Ploppen, sobald man die Anlage anschaltet. Ich habe mal gehört, dass Elkos bei zu viel Wärme austrocknen... Kann das daran liegen?
Vielen Dank schon mal im Voraus und
Viele Grüße
Diphthong
Diphthong
 
Beiträge: 105
Registriert: 28.03.2011, 14:14

Re: 5.1 Musikanlage ,,ploppt"

Beitragvon alterhase » 08.01.2012, 20:09

Kann durchaus sein, dass ausgetrocknete Elkos ein Schwingen verursachen. Auch schlechte Masseverbindungen können Schuld daran sein.
Ich hab auch so einen Problemfall mit einem AV740 von ITT. Klingt wie ein Baukompressor :evil:
Bild
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12039
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: 5.1 Musikanlage ,,ploppt"

Beitragvon sudden » 08.01.2012, 22:52

Ich würde auch auf das Netzteil tippen, einfach mal abstecken und nach kaputten elkos ausschau halten :)
sudden
 

Re: 5.1 Musikanlage ,,ploppt"

Beitragvon elomatreb » 09.01.2012, 00:18

Tipp dazu: alle Elkos die oben auch nur ein bischen ausgebeult sind,austauschen :wink:

elomatreb.
elomatreb
 

Re: 5.1 Musikanlage ,,ploppt"

Beitragvon Anse » 09.01.2012, 10:51

Ich hab auch so einen Problemfall mit einem AV740 von ITT. Klingt wie ein Baukompressor :evil:
Das gleiche Gerät habe ich auch schon mit ähnlichen Fehlerbild bekommen.
Anse
 
Beiträge: 1442
Registriert: 09.06.2011, 14:18

Re: 5.1 Musikanlage ,,ploppt"

Beitragvon alterhase » 09.01.2012, 13:00

Hast du den Fehler weg bekommen? Ich habs aufgegeben. :evil:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12039
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: 5.1 Musikanlage ,,ploppt"

Beitragvon Anse » 09.01.2012, 15:33

Der Fehler bestand darin, das ein Elko in der Stromversorgung des Antriebsmotor wegen längere Lagerung Schaden genommen hat. Dadurch wurde das Motrengeräusch verstärkt wiedergegeben. Der Fehler hat sich nach einer weile Betrieb von selber gelöst. Ich vermute mal, dass sich die Oxydschicht im Elko wieder aufgebaut hat.
Anse
 
Beiträge: 1442
Registriert: 09.06.2011, 14:18

Re: 5.1 Musikanlage ,,ploppt"

Beitragvon alterhase » 09.01.2012, 19:43

Bei meinen ists nicht das Motorengeräusch, da ists ein Schwingen, dass die Aussteuerungsmesser in den Anschlag fahren lässt und der Lautsprecher fast rauskommt.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12039
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg


Zurück zu Probleme und Hilfen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron