[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3829: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3831: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3832: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3833: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
Das Elektroniker-Forum • Thema anzeigen - Leuchthalsband

Leuchthalsband

Wer seine kompletten Projekte vorstellen möchte, kann dies hier tun

Moderator: Sebi

Re: Leuchthalsband

Beitragvon Lucky » 27.11.2014, 21:26

Jetzt müsste es mit diesem Schaltplan (unten im Bild) wie erwünscht funktionieren? (es ändert sich nur, das wenn der Neigungsschalter offen ist keine LEDs brennen, und umgekehrt) Die Ausschaltverzögerung beträgt ca. 154 Sekunden ( t = 1,1 x R3 x C1), das wären dann die 2 Minuten.
:arrow: Welche LEDs und welche Batterie ich verwende, muss ich erst noch schauen und auch ausrechnen, dass die Batterielebensdauer möglichst hoch ist. :)
:!: Am Timer Baustein NE555 sind nicht alle Anschlussbezeichnungen korrekt! Man muss sich an den Anschlussnummern halten! Ich hab einen anderen Baustein verwendet, weil es den Timer Baustein NE555 bei meinen Zeichenprogramm nicht gegeben hat.
Dateianhänge
Leuchthalsband.png
Leuchthalsband.png (6.92 KiB) 3977-mal betrachtet
Lucky
 
Beiträge: 47
Registriert: 21.01.2013, 18:52

Re: Leuchthalsband

Beitragvon alterhase » 27.11.2014, 22:34

Dateianhänge
Joule Thief.PNG
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Leuchthalsband

Beitragvon Lucky » 28.11.2014, 14:58

Lucky
 
Beiträge: 47
Registriert: 21.01.2013, 18:52

Re: Leuchthalsband

Beitragvon alterhase » 29.11.2014, 12:56

Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Leuchthalsband

Beitragvon Lucky » 29.11.2014, 19:11

Lucky
 
Beiträge: 47
Registriert: 21.01.2013, 18:52

Re: Leuchthalsband

Beitragvon alterhase » 29.11.2014, 21:36

Wenn langsames Verlöschen passt, dann könnte diese Schaltung hinkommen:
Leuchthalsband.PNG

...sicher muss noch viel optimiert werden, aber grundsätzlich sollte es so funktionieren. Wie? ...darüber diskutieren wir noch :wink: OK? ...vielleicht beteiligen sich auch noch andere User 8)

Es sind ein paar kleine Tricks in der Schaltung :wink: zB. die LEDs statt der Z-Diode.
Die Ausschaltzeit muss noch angepasst werden. Das ganze Hühnerfutter um Q2 und Q3 ist nur schätzomativ und sollte noch optimiert werden.

Die Simulation hat mehrere Stunden Rechenzeit in Anspruch genommen. Vielleicht lasse ich sie einmal über Nacht laufen und stell das Ergebnis rein. Aber besser ist, du machst erst einen Probeaufbau am Steckbrett und berichtest dann über das Ergebnis. R5 und C2 bestimmen die Auslöschgeschwindigkeit.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Leuchthalsband

Beitragvon Lucky » 30.11.2014, 10:39

Lucky
 
Beiträge: 47
Registriert: 21.01.2013, 18:52

Re: Leuchthalsband

Beitragvon alterhase » 30.11.2014, 12:40

Der Neigungsschalter ist der eingekreiste Schalter S1 in meiner Schaltung.
Wo du ihn im oder am Halsband befestigst kann ich aus der Ferne nicht sagen.

Beim Steckboardaufbau rate ich dir, nicht alles auf einmal, sondern erst den Jule Thief mit Gleichrichter, Elko und LEDs zu stecken. (L1, L2, Q1, C1 u. D1 bis D6) ...bei den Wicklungen sind nicht egal, wierum sie angeschlossen sind. Die Punkte in meiner Schaltung geben jeweils den Anfang der Wicklung bei gleichem Wickelsinn an. Wieviele Windungen und welcher Kern kann ich so nicht sagen. Da gibts im Netzt ohnehin viel zu finden (...leider auch viel Unsinn :cry: )
Dann wenn die LEDs ausreichend leuchten kannst du das Drumherum machen. Erst den MOSFET mit dem Gate provisorisch an die 9V LED-Spannung dann bleibt die Schaltung auch eingeschalten wenn der Neigungsschalter nichtmehr an ist Danach kannst du die Zeitsteuerung Q2, Q3 dazubaun.

Der längste Weg besteht auch nur aus Einzelschritten. :wink: ..ich wünsch dir viel Glück und Spass beim Bauen.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Leuchthalsband

Beitragvon Lucky » 30.11.2014, 13:00

Lucky
 
Beiträge: 47
Registriert: 21.01.2013, 18:52

Re: Leuchthalsband

Beitragvon alterhase » 30.11.2014, 13:58

Nach deiner Schaltung wird es nicht gehen. Der Neigungsschalter muss jedenfalls an die Batterie und über die Nachleuchtzeit durch irgendwas (zB. MOS-FET) überbrückt werden.
Zwei Vorschläge, wie es funktionieren könnte hab ich dir schon gemacht. Wobei der Erstere, der mit den C-MOS 4093er, keinen Schalter an der Batterie braucht, weil C-MOS in Ruhe fast keinen Stromverbrauch hat. Info:
Die ziehen nur wenn sie umschalten ganz kurz ein wenig Strom.

Ich hab im Augenblick etwas viel um die Ohren. Wahrscheinlich hab ich erst morgen Abend wieder mehr Zeit.

Vorschlag um die Zeit zu nutzen:
Überlege dir meine beiden Schaltungsvorschläge, mach dich kundig über die verwendeten Bauteile und deren Zusammenwirken. :wink:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Leuchthalsband

Beitragvon Lucky » 01.12.2014, 18:50

Lucky
 
Beiträge: 47
Registriert: 21.01.2013, 18:52

Re: Leuchthalsband

Beitragvon alterhase » 01.12.2014, 21:31

Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Leuchthalsband

Beitragvon Lucky » 02.12.2014, 19:18

Lucky
 
Beiträge: 47
Registriert: 21.01.2013, 18:52

Re: Leuchthalsband

Beitragvon alterhase » 02.12.2014, 19:51

Wenn du dir die Kennlinie einer LED ansiehst und mit der Kennlinie einer Z-Diode vergleichst so siehst du dass bei steigender Spannung an einem gewissen Wert der Strom extrem zunimmt. Bei der Z-Diode ist das die Zenerspannung und bei der LED ist es die Flussspannung. Auch Dioden (=PN Übergänge) haben dieses Verhalten
Info:
Die Z-Diode wird in Sperrichtung (wo der Knick ist) betrieben und die LED in Flussrichtung.
Bei der Z-Diode liegt dieser Wert eben dort wofür die Z-Diode gebaut ist zB.: 3,9V 4,7V 5,6V usw.
Bei der LED ist der Wert "durch die Farbe vorgegeben" InfraRot ca. 1,2V, rot etwa 1,5V grün 2,2V usw je kurzwelliger das Licht umso höher die Flussspannung. (Auf der Elektronikerseite beim LED-Rechner sind die Spannungen aufgelistet.)
Wenn du jetzt 6 rote LEDs in Serie schaltest, ist das so was ähnliches wie eine 9V Z-Diode. 6 x 1,5V =9V Der Trick bei der Sache ist der, dass die Leistung, die sonst die Z-Diode verbrät bereits in Licht umgewandelt wird. Und gleichzeitig eine relativ stabile Spannung für die Restelektronik zur Verfügung steht.

Hier noch Bilder von den Kennlinien. :wink:


Da Z-Dioden in Sperrichtung betrieben werden musst du dir das Bild um 180 gedreht vorstellen.

Ich hoffe ich habs einigermaßen verständlich machen können. :)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Leuchthalsband

Beitragvon Lucky » 02.12.2014, 20:28

Lucky
 
Beiträge: 47
Registriert: 21.01.2013, 18:52

VorherigeNächste

Zurück zu Komplette Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast