Blitzlicht zum Nachbau

Für selbst entworfene Schaltpläne

Moderator: Sebi

Blitzlicht zum Nachbau

Beitragvon elektroniker » 28.04.2010, 14:52

Hallo. Habe Ferien(!! :mrgreen: two weeks :o ), doch mir ist etwas langweilig, und irgendwie fehlt mir der Anreiz um an meinem Uhrenprojekt weiterzumachen. Darum hab ich mich dazu entschlossen mal was für die Nachwuchselektroniker zu machen.
Es handelt sich um ein Politzeiblitzlicht. Keine Ahnung ob es den Schaltplan schon gibt, wahrscheinlich aber schon, da die Idee sehr sehr simpel und einfach ist. Die Idee habe ich durch die Ersatzschaltung eines Thyristors, die ich mal gesehen habe als ich durch die Elektronik-Fibel geblättert habe.

Naja mal hier paar Bilder u.A. auch der Schaltplan:

Backsite:
Bild

Frontsite:
Bild

Schema:
Bild

Habe neben dem Schaltplan einige Optionen hingeschrieben, was man ev. als Alternative zu den PNP, NPN verwenden kann, usw. Welche Dioden auch gehen usw.

Das etwas besondere an der Bastelei ist vieleicht die Grösse. Kaum länger als ein Transi (Wenn die Beine nicht gekappt sind). Lässt sich so z.B auch im Modellbau verwenden. z.B in einer Polizeistation, oder selbst in einem Polizeiauto. Habe 0 Silberdraht gebraucht. Alles die Beine die zurecht gebogen sind :mrgreen: Ich liebe solche verdrahtung :D

Hier das Video:
elektroniker
 

Re: Blitzlicht zum Nachbau

Beitragvon Chef » 28.04.2010, 15:03

Erkenne ich da mein 'Lebenslicht' wieder?

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2935
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Blitzlicht zum Nachbau

Beitragvon alterhase » 28.04.2010, 15:05

Super! Ist eine schöne und lehrreiche Bastelei :D

Geht aber noch einfacher 2N2646 oder ähnliche 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12037
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Blitzlicht zum Nachbau

Beitragvon elektroniker » 28.04.2010, 15:08

Chef hat geschrieben:Erkenne ich da mein 'Lebenslicht' wieder?

Chef :D


ich kenne deine Basteleien nicht so gut, aber ist gut möglich :)

Sorry wenn das bei dir Lebenslicht heisst. Dann bin ich natürlich nicht Urheber :mrgreen:

Edit: Habs gerade gecheckt. Ich habe bevor der ganze krimskrams kommt nocht ein Begrenzuungswiderstand von 100Ohm (R1)


gruss Elektroniker =)
elektroniker
 

Re: Blitzlicht zum Nachbau

Beitragvon alterhase » 28.04.2010, 15:12

Chef hat geschrieben:Erkenne ich da mein 'Lebenslicht' wieder?
Chef :D

Die CD-Box "Pulse" von "Pink Floyd" hatte sowas eingebaut.



Hat mich am Arbeitsplatz volle 3 Jahre lang erhellt 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12037
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg


Zurück zu Schaltpläne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast