Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Wenn man Layouts zu bestimmten Schaltungen hat, können sie hier gepostet werden

Moderator: Sebi

Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon dussel07 » 01.10.2009, 23:22

Ein einfaches Atiny 2313 Projekt.

Artikel und Code Elektor

Zahlenschloß.GIF


Zahlenschloß 5V.rar
(13.83 KiB) 149-mal heruntergeladen





Edit vom 08.10.:
Habe das Layout erst mal auf ein 5V Relais umgebastelt.
So klappt es -
Werde aber Morgen mal die Schaltung von old bunny testen und falls es klappt weiter Layouten.

Edit vom 10.10.:
Hier mal Versionen für 9-12V~ und 15-20V~
Das Relais ist jeweils ein 12V Typ
Vieleicht ist die Spannungsstabilisierung so nicht nötig? Wer weiß - aber Schaden kann es sicherlich nichts -

Edit vom 19.10.:
Schaltung aufgebau - Layout stimmt.

Codeschloß 9-20V.rar
(20.01 KiB) 150-mal heruntergeladen
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon alterhase » 02.10.2009, 06:23

Das könnte man auch für eine Telefon-Wählscheibe umkonstruieren. Das käme cool 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12042
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon dussel07 » 05.10.2009, 00:42

Nachdem ich endlich kapiert habe das ich mir erst ein Epromfile basteln muß und das dann geladen habe klappt die Schaltung.
Einziges Problem - wenn ich das Relais (12V) an +5Volt betreibe zieht es nicht richtig an (man sieht eine kleine Bewegung am Schließer). Wenn ich es auf 12Volt jumpere zieht es sofort nach anlegen der Betriebsspannung an und fällt nicht mehr ab -
Woran kann das liegen?
Werde mir Morgen mal ein anderes Relais mit passender Spannung besorgen aber verstehen tu ich es nicht??
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon alterhase » 05.10.2009, 07:28

Kannst Du einen Schaltplan reinstellen?
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12042
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon dussel07 » 05.10.2009, 09:43

Mache ich.
Du bist spät dran - Heute?
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon alterhase » 05.10.2009, 10:08

Alte Hasen genießen die letzten warmen Tage im Gastgarten :lol:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12042
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon dussel07 » 05.10.2009, 11:31

Sodelle

Zahlenschloß.jpg


J2 ist wie ein Wechsler zu sehen.
Wie schon bemerkt - jumpere ich auf 5V scheint es zu klappen und bei ca. 12V zieht K1 sofort an und verharrt.
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon alterhase » 05.10.2009, 11:49

Kann da in der Schaltung keinen Fehler erkennen.
Hast Du die Beschaltung vom BD139 beachtet? Vielleicht ist der Transistor verkehrt herum eingesetzt ?
Pining BD137.GIF
Pining BD137.GIF (10.95 KiB) 6313-mal betrachtet


Funktioniert das Relais nur an 12V betrieben wie erwartet?
Es könnte ja auch ein bistabiles Relais sein. Die bräuchten dann zum Abfallen einen entgegengesetzten Strom.

Wenn du den 47k Widerstand unterbrichst, fällt es dan ab?
Wenn du Basis mit Emitter kurzschleßt sollte es auch abfallen.
Ev hilft dann ein 10K Widerstand von B zu E

Es gibt nur wenig Hexerei 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12042
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon dussel07 » 05.10.2009, 21:53

Der Transistor ist neu, getestet und richtig eingebaut.
Das Relais ist ein "normales" und zieht bei 12V an bz. fällt auch wieder ab wenn man den Jumper zieht.
Deine andern Vorschläge teste ich gleich -
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon dussel07 » 05.10.2009, 22:21

So, bin etwas weiter.
Das Relais fällt ab wenn es anziehen sollte. :o
Wenn das Relais offen sein soll ist der Port High - soll es anziehen schaltet er auf Low.
Der Fuchs würde jetzt einfach das Programm umschreiben und fertig - bin aber kein Fuchs sondern der Dussel :roll:

Geht vieleicht diese Schaltung zum invertieren :?:
Not Schaltung.JPG

Hier der Link zum Ansatz
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon alterhase » 06.10.2009, 05:45

OK :wink: Man muß sich nur zu helfen wissen. Aber vielleicht kann Dir wer das Programm reparieren dann könntest Du die schönen Prints weiterverwenden. Wär schade um die Arbeit. :)
Hast Du den Quellcode vom Programm oder nur das HEX File?
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12042
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon dussel07 » 07.10.2009, 23:07

Ein C Quellcode in ist im Softwarepacket auch vorhanden.

Habe mal versucht die Not Schaltung aufzubauen - klappt so nicht, das Relais ist immer angezogen.
Hier mal eine Lösung die geht, aber nicht so richtig gut.
naja.JPG


Wenn der Port auf High ist fließen immerhin noch 5mA durchs Relais -
wenn er Low ist 8,8mA
Alles in allem nicht befriedigend!
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon dussel07 » 07.10.2009, 23:16

Werde Morgen das Layout auf ein 5Volt Relais ändern.
Mit dem klappt es sicher -
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon alterhase » 08.10.2009, 05:42

Da hat es doch noch einen anderen Fehler! Aus dem Port sollten saubere 0V und 5V rauskommen.
Die sollten sowohl eine LED gegen 0V als auch eine gegen 5V treiben können.
Wenn der 1.Transistor dann nicht zwischen 5V und 0,2V schaltet hilft ein Widerstand von B zu E Sinngemäß gilt das selbe auch für den 2. Transistor.

Ich halte die 1,5V von C-T1 nach B-T2 für viel zu klein 10 bis 100k wären angebracht und ein ähnlicher Wert von B zu E

Aber am einfachsten wäre Ein C-Kundiger sagt Dir, was du ummoppeln mußt, damit der Ausgang invertiert wird.

Oder versuche das:
dussl07.GIF
dussl07.GIF (3.04 KiB) 6254-mal betrachtet

da sollten BC548 reichen. shit - Freilaufdiode vergessen. :(
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12042
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Zahlenschloß - Codeschloß mit zwei Tastern (Elektor)

Beitragvon dussel07 » 08.10.2009, 23:14

So, erst mal auf ein 5V Relais umgestrickt.
Morgen geht es weiter - bin etwas angebraucht die letzten Tage
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Nächste

Zurück zu Layouts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast