Schrittmotorsteuerung mit L297 und L293D

Wenn man Layouts zu bestimmten Schaltungen hat, können sie hier gepostet werden

Moderator: Sebi

Schrittmotorsteuerung mit L297 und L293D

Beitragvon dussel07 » 06.12.2010, 23:43

Hier das noch ungeprüfte Layout der Schrittmotorsteuerung für den Bohrplotter Version2

Bild

Diesmal fast Alles auf einer 100x160 Platine - allerdings nur für Motoren mit max. 600mA geeignet.
Da die kleineren Motoren, die ich verwenden möchte unterschiedliche Spannungen benötigen und der L293D keine Strombegrenzung hat habe ich jedem Motortreiber ein eigene Klemme für die Versorgungsspannung spendiert.

Die Optokoppler sind mit auf der Platine - außerdem Spannungsregler für die 5V Versorgung.
Der Optokopplerteil ist durch Jumper trennbar und kann auch für Anders verwendet werden.
Genauso kann man die Treiber, sowie auch die Relais trennen und zB. mit einem MC ansteuern.
Dateianhänge
Treiberplatine l293d.rar
(79.16 KiB) 302-mal heruntergeladen
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Schrittmotorsteuerung mit L297 und L293D

Beitragvon dussel07 » 07.12.2010, 00:14

Damit diese Frage nicht untergeht hier ein neuer Post.

Wäre es denkbar die Motoren/Motortreiber mit einer vorgeschalteten simpel KSQ (zB LM317 und Widerstand) zu betreiben?
Falls ja könnte man so schön den Strom einstellen und müsste sich nur bedingt um die passende Spannung kümmern.
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Schrittmotorsteuerung mit L297 und L293D

Beitragvon dussel07 » 19.12.2010, 02:46

Wieder einen kleinen Schritt weiter.
Die Spannungsversorgung und der Treiberteil (rechts auf dem Bild) läuft.
Morgen teste ich mal ob das mit der Strombegrenzung klappt?
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Schrittmotorsteuerung mit L297 und L293D

Beitragvon dussel07 » 02.01.2011, 02:55

Jupp!
Bis auf fehlende Pullup Widerstände für die Refferenzschalter und den Notaus ist das Layout ok.
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Schrittmotorsteuerung mit L297 und L293D

Beitragvon dussel07 » 02.01.2011, 03:41

l6203-treiber.jpg

l6203-treiber 2.jpg

l6203-treiber 3.jpg


War zwei Sekunden zu langsam deshalb die Bilder ein später -
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Schrittmotorsteuerung mit L297 und L293D

Beitragvon dussel07 » 02.01.2011, 03:57

Kleiner Joke am Rand -
Habe beim ersten Testen der Treiber die 74HC573 statt der L297 in die Sockel gesteckt.
Nach drei Sekunden ging das Licht aus weil der Spannungsregler zu heiß wurde. Gemessener Strom knapp 2A.
Ich die nackte Panik das die Treiber ein mitbekommen haben (die habe ich nämlich aus Gründen der Wärmeabfuhr nicht gesockelt).
Glücklicherweise ist nichts zu den Sternen aufgefahren, nicht mal die 573er.


Hier noch mal das optimierte Layout mit den fehlenden Pullups und etwas breiteren Leiterbahnen im Optokopplerbereich.

Treiberplatine l293d.rar
(79.62 KiB) 333-mal heruntergeladen
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar

Re: Schrittmotorsteuerung mit L297 und L293D

Beitragvon finn » 02.01.2011, 08:10

sehr schön sind auch die farbigen klemmen um die polung direkt zu sehen :-)
wie immer sehr hübsch :-)
finn
 

Re: Schrittmotorsteuerung mit L297 und L293D

Beitragvon dussel07 » 03.01.2011, 01:27

Danke!
Habe mir angewöhnt Alles was verpolt angeschlossen werden kann farblich zu kennzeichnen. Hab schon das ein oder andere mal den blöden Fehler gemacht V und Gnd zu vertauschen.
Nehme zum kennzeichnen verschiedenfarbige Eding Lackstift - gibts in Blau, Rot, Schwarz, Grün, Weiß ........
Ja, - ich bin Zwilling
Benutzeravatar
dussel07
 
Beiträge: 1627
Registriert: 30.04.2009, 21:04
Wohnort: Goslar


Zurück zu Layouts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron