Kontakt bindet nicht beim löten.

Alles was mit Mechanik und Materialverarbeitung zu tun hat, findet sich hier

Moderator: dussel07

Kontakt bindet nicht beim löten.

Beitragvon Mathias » 06.07.2016, 19:17

Ich habe mir solche Kopfleisten gekauft.

https://www.amazon.de/Single-Reihe-M%C3 ... %A4nnliche

Ich wollte die weiblichen Teile in eine Platine löten, das Messing bindet einfach nicht ab.
versuchsweise habe ich versucht die Kontakte mit eine Drahtbürste zu reinigen, auch habe ich sie mit dem Dremel ein bisschen angeschliffen.
Auch habe ich anderen Lötdraht versucht.
Von binden keine Spur. :cry:

Hat jemand eine Idee, wie man diese Dinger noch retten kann.
Mathias
 
Beiträge: 148
Registriert: 14.04.2016, 17:23
Wohnort: Zürcher Oberland

Re: Kontakt bindet nicht beim löten.

Beitragvon Pelle » 06.07.2016, 19:35

Hallo Mathias,
Lötdraht ist von sehr unterschiedlicher Qualität, was das Flußmittel angeht. Gute Erfahrungen habe ich mit Radiolot gemacht. Da ist meines Wissens nach eine Seele aus Kolophonium drin. Falls das auch nicht bindet, gibt es noch die Möglichkeit ein Lötfett zu versuchen, was aber bedingt, die Lötstelle hinterher zu reinigen.
Pelle
 
Beiträge: 187
Registriert: 19.12.2012, 19:46

Re: Kontakt bindet nicht beim löten.

Beitragvon Mathias » 06.07.2016, 19:52

Ich habe es mit Multicore versucht, dieser Lötdraht hat sehr viel Kolophonium enthalten.
Was aber komisch ist, wieso hat da anschleifen nichts gebracht ?

Die Legierung de Lotes ist 60/40.
Mathias
 
Beiträge: 148
Registriert: 14.04.2016, 17:23
Wohnort: Zürcher Oberland

Re: Kontakt bindet nicht beim löten.

Beitragvon alterhase » 07.07.2016, 18:36

Lötfett würde ich abraten.

Beste Lösung: ...Rundablage und als Lehrgeld verbuchen. Jo,jo! ...Geiz iss geil. :roll:

Ich glaub bei Chef gibts Lötbare. :mrgreen:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11965
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Kontakt bindet nicht beim löten.

Beitragvon Mathias » 07.07.2016, 18:58

Beste Lösung: ...Rundablage und als Lehrgeld verbuchen. Jo,jo! ...Geiz iss geil.

Ich denke, ich muss es so machen, ansonsten habe ich schon recht gute Ware bei Amazon gekauft.
Mathias
 
Beiträge: 148
Registriert: 14.04.2016, 17:23
Wohnort: Zürcher Oberland

Re: Kontakt bindet nicht beim löten.

Beitragvon Anse » 07.07.2016, 21:32

Bei den üblichen Verdächtigen kostet die 40Pol Version 0,19€.
10 Stück sind somit schon mal unter dem Amazon-Preis. Die Versandkosten verteilen sich schon irgend wo.
Die Stiftleisten lassen sich dank Goldbelag sehr gut Löten.
Anse
 
Beiträge: 1440
Registriert: 09.06.2011, 14:18

Re: Kontakt bindet nicht beim löten.

Beitragvon Mathias » 29.09.2016, 16:39

Heute habe ich neuen Lötdraht bekommen, somit habe ich nochmals einen Versuch gemacht. Jetzt lassen sie sich löten, als wäre nichts geschehen.
Auch bekommen die Lötstellen auf einmal einen schönen Glanz.

Kann es sein, das das Flüssmittel im Lötdraht altert ?

Der Lötdraht, den ich vorher verwendet habe, ist über 20 Jahre alt, und der Multicore noch älter.
Ein Nachteil hat der neue Draht doch, er qualmt mehr beim löten.
Mathias
 
Beiträge: 148
Registriert: 14.04.2016, 17:23
Wohnort: Zürcher Oberland

Re: Kontakt bindet nicht beim löten.

Beitragvon alterhase » 29.09.2016, 18:22

Könnte darauf hindeuten, dass ein anderes Flussmittel Verwendung findet.
Da gibt´s ja auch vieles zur Auswahl.

Von alternden Lötzinn hab ich noch nichts mitbekommen. ...meines ist sicherlich auch schon an die zig Jahre alt.

...hab mich übrigens auch kürzlich über vernickelte Lötkelche bei 4 mm Bananen-Buchsen geärgert. die haben nicht ums Verrecken Zinn angenommen ...muste alles wieder zerlegen und die Lötkelche mit Bohrer aufreiben.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11965
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Kontakt bindet nicht beim löten.

Beitragvon Mathias » 30.09.2016, 18:46

...hab mich übrigens auch kürzlich über vernickelte Lötkelche bei 4 mm Bananen-Buchsen geärgert. die haben nicht ums Verrecken Zinn angenommen ..

Dieses Problem hatten wir in der Firma früher auch, wir mussten ein Erdungskabel Gewinde seitig in eine Stopfbuchse löten, diese mussten wir auch mit dem Dremel anschleifen, das der Zinn abbindet.

Der neue Zinn hat die Bezeichnung cryststall 511.
Bei der Bestellung handelte es sich um einen Multicore Zinn, aber auf der Rolle steht Loctite/Henkel.
Anscheinend wurde da auch fusioniert.
Mathias
 
Beiträge: 148
Registriert: 14.04.2016, 17:23
Wohnort: Zürcher Oberland

Re: Kontakt bindet nicht beim löten.

Beitragvon alterhase » 30.09.2016, 20:31

...Anscheinend wurde da auch fusioniert. ...
Nöö!, die wurden 1997 ganz einfach aufgekauft. ...quasi: "ab jetzt tanzt du nach Henkels Pfeife". Die Handelsnamen werden natürlich beibehalten, wir wollen doch "Markenvielfalt" ...damit der Konsumtrottel sich wohlfühlt.

:roll:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11965
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg


Zurück zu Handwerker-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron