"Rauch/Nebel"

Alles was mit Mechanik und Materialverarbeitung zu tun hat, findet sich hier

Moderator: dussel07

Re: "Rauch/Nebel"

Beitragvon alterhase » 22.01.2013, 20:35

... Die konnten zusammen nicht kommen. Weil Er kam immer zu früh. ... :mrgreen:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11964
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: "Rauch/Nebel"

Beitragvon topas » 22.01.2013, 20:41

Funktechnisch!
Steuerungen mit Basic kinderleicht wie zu Commodorezeiten aber mit AVRs: pahlbasic
Benutzeravatar
topas
 
Beiträge: 3790
Registriert: 16.08.2010, 12:47
Wohnort: Düsseldorf

Re: "Rauch/Nebel"

Beitragvon alterhase » 22.01.2013, 20:43

topas hat geschrieben:Funktechnisch!

Nooouja. Lassemas gut sein. :wink:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11964
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: "Rauch/Nebel"

Beitragvon eggbert » 28.01.2013, 18:45

am Wochenende gab es wieder "Forschungsergebnisse" :D
als "Verdampfer" werde ich wohl ne 16gramm-CO2-Kartusche nehmen, die kriege ich for free (n bekannter hat dieses Jahr als Winterhobby das Bierbrauen für sich entdeckt und die 5l-fässchen Zapfanlage läuft mit diesen kartuschen :D), sie sind induktiv heizbar, druckfest und haben eine kleine Auslassöffnung :)

das problem mit der Spule hat sich noch nicht erledigt...
und nein, ich habe noch kein bild :D

Die Schaltung werde ich (vorallem die Anschlüsse des Ausgangs, der Drosselspule und der kondensatoren)) noch modifizieren... auch was die frequenz angeht...
eggbert
 

Re: "Rauch/Nebel"

Beitragvon alterhase » 28.01.2013, 19:17

... sie sind induktiv heizbar, druckfest und haben eine kleine Auslassöffnung ...
und können ganz schnell zur Rakete werden 8) Gib also Acht!
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11964
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: "Rauch/Nebel"

Beitragvon topas » 28.01.2013, 19:21

Noch gefüllt geben sie bestimmt nen Super Knaller ab!
Steuerungen mit Basic kinderleicht wie zu Commodorezeiten aber mit AVRs: pahlbasic
Benutzeravatar
topas
 
Beiträge: 3790
Registriert: 16.08.2010, 12:47
Wohnort: Düsseldorf

Re: "Rauch/Nebel"

Beitragvon alterhase » 28.01.2013, 19:25

Mal den Teufel an die Wand :evil: :shock:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11964
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: "Rauch/Nebel"

Beitragvon eggbert » 28.01.2013, 22:02

:D ^^

naja, ich werde das teil dann schon richtig fixieren... :mrgreen:

also bei Wasser+Lötlampe ließ es sich noch sehr gut (mit Zange natürlich :D) halten, ohne dass irgendwie ein Rückstoß zu spüren gewesen wäre

für den halben €, den sone Patrone kostet könnte man aber glatt mal n Loch im rasen riskieren... vorher für 5€ Plexiglasplatten(denke mal 8-10mm sollte ok sein? :D) und ne rolle frischhaltefolie kaufen und ne Splitter-Schutzbox(so 20x20x20cm³)mit nem kleinen loch für ne webcam, daraus bauen... hmm nee, am ende soll ich noch n Video davon hochladen... Video = viele Bilder... und ich bin ja selbst für nen Bild zu faul zum hochladen :lol:
eggbert
 

Re: "Rauch/Nebel"

Beitragvon Anse » 28.01.2013, 22:16

für 5€ gibts noch kein Plexiglas.
Anse
 
Beiträge: 1440
Registriert: 09.06.2011, 14:18

Re: "Rauch/Nebel"

Beitragvon eggbert » 28.01.2013, 22:37

für 5€ kriege ich 2kilo :D

sind 0,16m² bei 10mm materialstärke...
ein unten geöffneter würfel von 20x20x20cm³ braucht 0,2m² also naja, dann werdens wohl 8mm :D

habe doch schon mehrfach erwänht, dass ich hier in der nähe einen Kunststoffverarbeiter habe, der ein ~10m² restelager hat, das sehr gut sortiert ist :D
eggbert
 

Re: "Rauch/Nebel"

Beitragvon eggbert » 31.01.2013, 12:21

hmmm kupferrohr weich...


10m für 29,20€
oder x meter für 4,05€/meter?

eigentlich sollten 3 oder 4 meter reichen... oder was meint ihr?
eggbert
 

Re: "Rauch/Nebel"

Beitragvon alterhase » 31.01.2013, 14:28

Wie man Rohre biegt, ohne dass sie eindepschen weißt du?
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11964
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: "Rauch/Nebel"

Beitragvon eggbert » 31.01.2013, 15:56

des geht mit dem weichen kupferrohr ohne irgendwas :)

aber im zweifelsfall... sand reinfüllen...
eggbert
 

Vorherige

Zurück zu Handwerker-Ecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron