Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Was soll verbessert oder ergänzt werden? Hier kann man es rauslassen

Moderatoren: Tim Sasdrich, Sebi

Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon URI » 06.11.2014, 23:11

Das der Platz auf dem Forenserver begrenzt ist und daher die Dateianhänge im Forum auf ein mageres viertel MB gedrosselt sind, ok. Aber das Moderatoren dann mehrerer MB große Dateien anhängen können, nicht verständlich.
Benutzeravatar
URI
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.05.2014, 17:00

Re: Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon alterhase » 07.11.2014, 00:05

Dass ein Mod mehr Möglichkeiten hat und auch braucht ist wohl unbestritten.

Wenn jetzt ein Mod als User-Normalo hier auftritt und ohne es zu bemerken von Modrechten gebrauch macht, so ist das mE. maximal Schludrigkeit.
Um das zu verhindern müsste es einen User abc und einen Mod abc geben, was wiederum kaum zu administrieren wäre und im Streitfall ev. noch mehr Unstimmigkeit zur Folge hätte.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon Tim Sasdrich » 07.11.2014, 08:47

Das ist mir bisher nie aufgefallen. Ich dachte, das wäre allgemein mal vergrößert worden. Mods sollten hier nicht bevorzugt werden. Ich denke 5 MB für alle wäre das Mindeste. Mehr als 50 MB sollten es denke ich nicht sein, sonst wäre mobiles Datenvolumen je nach Tarif viel zu schnell weg. Welcher Wert dazwischen gewählt wird, soll Chef entscheiden. Aber 256 kB sind nicht mehr Zeitgemäß, da gebe ich euch Recht.

Wie schon einmal angesprochen, wäre es auch toll, die Avatar-Bildchen direkt im Forum hochladen zu können.
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." - Sokrates (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon Chef » 07.11.2014, 09:40

Habe jetzt einiges geändert:

Avatare können direkt hochgeladen werden.
Maximalgröße pro Avatar 64 kB
Bildgröße fürs Forum max. 1 MB
Es können jetzt 5 Dateien pro Beitrag angehängt werden in PNs 3 Dateien

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon Tim Sasdrich » 07.11.2014, 17:05

Also meine Bilder sind alle ca. 2,5 MB groß. Gut, als Mod bin ich ja scheinbar nicht davon betroffen, aber 5 MB fände ich das mindeste. So viel lässt sogar Web.DE als Anhang zu. Oder ist der Speicherplatz so knapp?
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." - Sokrates (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon topas » 07.11.2014, 17:40

Ich bin manchmal erstaunt, wie stark sich Bilder komprimieren lassen, ohne dass die Bildqualität sichtbar stark leidet. Auch im Interesse der Ladegeschwindigkeit sollten Bilddateien doch wohl nicht zu gross werden. Wenn die Bildqualität es erlaubt, bin ich eigentlich für die 256KB. Sollte zukünftig vielleicht trotz der neuen Freiheit eine Empfehlung sein. Auf den mobilen Geräten machen sich kleinere Dateien auch besser.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon Chef » 07.11.2014, 17:42

Was willst du mit 5 MB großen Bildern? Den Traffic so massiv erhöhen, das man mir die Domain sperrt? :twisted: :wink: Wenn jemand wirklich so große Bilder haben will, kann er immer noch beim Poster nachfragen. 256 kB waren wirklich etwas zu wenig, das gebe ich zu.

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon URI » 07.11.2014, 18:55

1 MB finde ich klasse, danke Chef.

Wie schon erwähnt, kann man ja für größere Dateien auf externe Hoster zurück greifen, daran mangelt es ja nicht.

Zur Dokumentation von Projekten währen eigentlich Dienste wie Flickr recht praktisch, da lassen sich auch Ordner erstellen etc. und um die passende Größe muss man sich nicht kümmern, da alle Bilder neben der unkomprimierten Form auch noch in diversen anderen Auflösungen vorliegen.

Wobei ich ja immer noch sage: Dieses Internetz wird sich sowieso nicht durchsetzen.
Benutzeravatar
URI
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.05.2014, 17:00

Re: Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon URI » 07.11.2014, 19:09

Nur noch als Ergänzung:
Die Bilder die direkt im Thread eingebunden werden sind Vorschaubilder (< 50 kb). Das volle Bild wird erst gelanden, wenn man drauf klickt. Die Ladezeit/Seitengröße ändert sich also durch größere Anhänge nicht.
Benutzeravatar
URI
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.05.2014, 17:00

Re: Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon topas » 07.11.2014, 19:15

Die Betonung liegt auf dieses.(Internetz)
Das nächste mit den 6 Byte-Adressen wird sich durchsetzen. Und an Big Brother werden wir uns als liebevolle Persiflage eines fast liberalen Staates erinnern. :mrgreen:
Gehirn an Faust: ballen! nee, nee. Das war gestern.
Waschmaschine an Stromkonzern: hab 6 KG richtig dreckigen Kram heute, es kommen diesen Monat wohl noch 48KG. kaufe 58KWh max. Gebot 21CT/KW. (Nachdem sie den Strompreis an der Börse über Monate analisiert hat) - "bei Nichtannahme sag ich dem Kühlschrank: er soll auch wechseln". Und da wär auch noch der PC....
Das kommt.

Ich werde meine Bilder auch zukünftig (wenn nicht besondere Auflösung nötig ist) auf 250KB beschränken. Mehr ist nicht immer mehr.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon URI » 07.11.2014, 20:14

Tut mir leid, der Waschauftrag kann erst in der nächsten Kalenderwoche erfüllt werden. Die gestiegenen Krankenversicherungskosten aufgrund der gestrigen Bestellung bei fettigesjunkfood.eatit haben Ihr Budget erschöpft. Soll ich Ihre Frau wieder bei mietmeinemieze.xxx inserieren? Deinem Boss und 9 Weiteren Personen gefällt das.

Tim Sasdrich hat geschrieben:Ich denke 5 MB für alle wäre das Mindeste. Mehr als 50 MB sollten es denke ich nicht sein, sonst wäre mobiles Datenvolumen je nach Tarif viel zu schnell weg.
Man merkt das du nicht vom Lande kommst. Per EDGE braucht man für 5 MB im theoretischen (!!) Idealfall schon 3 min zum Laden. Und ich komme auch nur halb vom Land, ich sage nur GPRS. :wink:
Benutzeravatar
URI
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.05.2014, 17:00

Re: Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon Chef » 07.11.2014, 20:34

@Topas:

Danke. Mich wundert eh, dass mein Hoster die Seiten nicht schon längst dicht gemacht hat 8) Okt. 2014: 84 GB Traffic für Elektronikseite.

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon topas » 07.11.2014, 21:10

URI hat geschrieben:....Soll ich Ihre Frau wieder bei mietmeinemieze.xxx inserieren? Deinem Boss und 9 Weiteren Personen gefällt das.

Das ist und bleibt 4-Byte I-Net. Das IoT wird anders. Das Verständnis wird schon kommen.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon Tim Sasdrich » 07.11.2014, 23:38

Also ich studiere in Furtwangen. Zu Hause und dort existiert zwar LTE, habe ich aber nicht (zu teuer). Dazwischen gibt es aber einige km mit nur Edge und noch mehr km mit gar keinem Empfang. Aber, wie bereits festgestellt, wird eh erst ein Vorschaubild geladen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, eine .zip mit Fotos, Quellcode, Schaltplan, Layout usw. hier anzuhängen.

Aber so wie es aussieht, gibt es hier doch mehr Traffic, als ich dachte. Dann wohl doch nur 1 MB. Aber warum gilt die Beschränkung eigentlich nicht für Mods?
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." - Sokrates (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Größe Dateianhänge Mods vs. Normalos

Beitragvon Woody » 09.11.2014, 06:35

:D
An die Beschränkung für Bilder auf 256k habe ich mich eigentlich gewöhnt, auch wenn ich das eine oder Mal Bilder mit
Qualitätsverlust umständlich "umfummeln" musste. Aber letztlich hat es zum posten von Schaltungen und Bildern immer
gereicht, und ich habe nebenbei bei der "Umfummelei" noch einiges dazu gelernt :wink: , was die Verwendung diverser
Software betrifft, und letztlich hätten mir 1MB auch nicht weiter geholfen. Ich habe hier schon 20 MB auf 256 K zusammen
gequetscht.
1 MB bringen hier zwar einen minimalen (= x 4) Vorteil -Danke Chef!- , aber wie gesagt, ich habe mich daran gewöhnt
minimale KB´s rüber zu schieben.
Auch schön finde ich, dass 5 Dateianhänge möglich sind...
Ich finde es aber doof, hier eine Neiddiskussion loszutreten. So ist das nämlich im "normalen" Leben auch: Einige haben
halt mehr Vorteile als Andere. Das ist normal! Wer im Arbeitsleben steht, weiß, was ich meine.
Oder würdest Du Deinem Chef @URI ernsthaft sagen: Ey Chef, dein Datenvolumen ist mir zu hoch, ich will ein größeres...
Achtung: Nicht dass ich behaupte, die Mods wären hier die Chefs, aber es gab schlimmere Auswüchse, die schon das
eine oder andere Mal hier im Forum von denen getätigt wurden (die gibt´s aber nicht mehr, zumindest nicht als Mod).
Wer lange genug hier dabei ist weiß das zu schätzen. Wer als Mod hier Mist baut, ist schnell weg vom Fenster... Na ja,
meistens...
Aus dieser Sichtweise können die von mir aus so viele MB´s verschleudern, wie Chef es vertreten kann.

G.R.
Warum wohl werden Teleskope auf der Suche nach "intelligentem Leben" von der Erde weg ausgerichtet ;) ??
Woody
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.10.2010, 17:43


Zurück zu Verbesserungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast