Themenbereich HF, Funk und Felder -- Interesse vorhanden??

Was soll verbessert oder ergänzt werden? Hier kann man es rauslassen

Moderatoren: Tim Sasdrich, Sebi

Re: Themenbereich HF, Funk und Felder -- Interesse vorhanden??

Beitragvon Anse » 01.06.2012, 17:26

Wo wohnst Du eigentlich? Im Gaza-Streifen?
Als 2009 der Nato Gipfel in Badenbaden statt fand waren die Verhältnis ganz änlich.
Anse
 
Beiträge: 1442
Registriert: 09.06.2011, 14:18

Re: Themenbereich HF, Funk und Felder -- Interesse vorhanden??

Beitragvon alterhase » 01.06.2012, 20:15

Heiko hat geschrieben:...
In dem Zusammenhang ist Woodys Link klickmich besonders interessant. Leider in ausländisch :roll:

Beim Googeln nach "Miomir Filipowic" sind mir noch viele freie Funktechnische e-Books untergekommen.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Themenbereich HF, Funk und Felder -- Interesse vorhanden??

Beitragvon topas » 01.06.2012, 20:24

Schade dass es den ZN414 nicht mehr gibt. Geiler Chip! Auch als ZF-Verstärker.
topas
 
Beiträge: 3796
Registriert: 16.08.2010, 12:47

Re: Themenbereich HF, Funk und Felder -- Interesse vorhanden??

Beitragvon alterhase » 01.06.2012, 20:28

Gibts eh noch!
Nur werden sie selten verkauft. klickmich
Stixner & Holzinger hat allerdings noch welche 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Themenbereich HF, Funk und Felder -- Interesse vorhanden??

Beitragvon Anse » 01.06.2012, 20:32

Wird jetzt unter dem Namen TA7642 verkauft.
Anse
 
Beiträge: 1442
Registriert: 09.06.2011, 14:18

Re: Themenbereich HF, Funk und Felder -- Interesse vorhanden??

Beitragvon alterhase » 01.06.2012, 20:35

Bild
Anse
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Themenbereich HF, Funk und Felder -- Interesse vorhanden??

Beitragvon Anse » 01.06.2012, 20:43

Hab gerade bei Reichelt nachgeschaut. Es gibt den TA7642 auch nicht. Oder gibt es da noch einen anderen? Ich hatte mal zwei IC für AM bestellt. Ich kann morgen mal schauen was drauf steht.
Anse
 
Beiträge: 1442
Registriert: 09.06.2011, 14:18

Re: Themenbereich HF, Funk und Felder -- Interesse vorhanden??

Beitragvon Chef » 01.06.2012, 20:52

Reichelt hatte dieses Teil eine Zeit lang im Angebot. Ich konnte leider auch bei meinen Händlern nicht fündig werden. Würde den sonst gerne ins Programm aufnehmen.

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Themenbereich HF, Funk und Felder -- Interesse vorhanden??

Beitragvon alterhase » 02.06.2012, 12:01

Im "60 Jahre Franzis" Retroradio wird der TA7642 verwendet. Also sollte es den noch geben. 8)

Bild
Bild
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Themenbereich HF, Funk und Felder -- Interesse vorhanden??

Beitragvon Woody » 02.06.2012, 12:25

Hi,
es ist (ausnahmsweise) empfehlenswert den Bausatz beim gossen "Zeh" zu bestellen, er kostet da klick here
nur 1/3 des Franzis-Preises, Schaltung ist die gleiche. War übrigens 2009 mein erstes "HF-Projekt"
(nach über 30 Jahren).

Gruss Rüdiger :D
Warum wohl werden Teleskope auf der Suche nach "intelligentem Leben" von der Erde weg ausgerichtet ;) ??
Woody
 
Beiträge: 1359
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Themenbereich HF, Funk und Felder -- Interesse vorhanden??

Beitragvon Heiko » 02.06.2012, 14:02

alterhase hat geschrieben:
Heiko hat geschrieben:...
In dem Zusammenhang ist Woodys Link klickmich besonders interessant. Leider in ausländisch :roll:

Beim Googeln nach "Miomir Filipowic" sind mir noch viele freie Funktechnische e-Books untergekommen.


Danke für den Tipp, das e-book ist sehr gut.
Sicher, in deutscher Sprache wäre es mir auch lieber, das liest sich irgendwie flüssiger. :wink:
Aber so kann man sein Englisch ganz gut verbessern und gleichzeitig neues Fachwissen erwerben. So verkehrt finde ich das gar nicht mal. (Nerven tut es mich nur, wenn man deutsche Texte mit englischen Ausdrücken spickt.)
Wenn Du mal nicht weißt was Du tun sollst, frage Dein offenes Herz. Es ist der beste Ratgeber den es gibt.
Heiko
 
Beiträge: 367
Registriert: 17.11.2010, 17:57
Wohnort: Leipzig

Vorherige

Zurück zu Verbesserungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast