[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3829: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3831: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3832: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3833: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
Das Elektroniker-Forum • Thema anzeigen - Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Hier könnt ihr mithelfen, meine Seiten zu verbessern

Moderatoren: Tim Sasdrich, Sebi

Wie seit ihr zur Elektronik gekommen?

Es hat mich schon als Kind interressiert
20
54%
Hatte es in der Schule und bin dann bei geblieben
5
14%
Habe interessante Seiten im Internet gefunden und dadurch angefangen
2
5%
Durch Zeitschriften/Bücher
1
3%
Meine Eltern wollten, dass ich damit anfange
0
Keine Stimmen
War neugierig wie das eine oder andere Gerät funktioniert
6
16%
Sonstiges, was ich gepostet habe
3
8%
 
Abstimmungen insgesamt : 37

Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon Chef » 27.05.2010, 17:53

Alles hat einen Anfang. Auch die schönste Sache der Welt, die Elektronik ;). Nur, wie hat es bei euch angefangen?
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon finn » 27.05.2010, 17:55

100 LEDs (mit anschlusslitzen und Einbaufassung dran) für 3€ aufm flohmarkt gefunden und gekauft ^^
damit gings los ^^
finn
 

Re: Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon Sebi » 27.05.2010, 18:04

"Strom" habe ich 'schon immer' toll gefunden.
Ich habe es auch immer toll gefunden, als jemand im Mindstormsforum irgnedwelche Sensoren für den NXt gebaut hat. Und weil ich das auch wollte, kam der Kosmos Electronic Profi Kasten auf meinen Geburtstags wunschzettel.
Sebi
 
Beiträge: 842
Registriert: 10.08.2009, 17:57
Wohnort: Darmstadt

Re: Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon elektroniker » 27.05.2010, 19:41

Durch Beruf => Elektroniker

Heute, wo ich schon zwei Jahre im Beruf bin, kann ich sagen, dass dies eine der besten Entscheidungen in meinem bisherigen (kurzen) Leben war :mrgreen:
elektroniker
 

Re: Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon finn » 27.05.2010, 19:57

wobei ich eigentlich auch schon als kind an sowas interessiert war ^^ wie oft ich die sicherungen rausgehauen habe ^^
"eigentlich müsste der draht(1,5mm²? isoliert) warm werden, wenn ich ihn in die steckdose stecke..." *wupps* da war die sicherung raus ^^ das gleiche als ich die 4,5V batterie am nachtlicht laden wollte... :-( naja, n wunder, dass ich noch lebe ^^ folgeschäden...? kp :lol: :lol: :lol:
finn
 

Re: Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon Chef » 27.05.2010, 20:04

Ach ja. Eines Sonntags wusste ich auch, wie das Tobandgerät meines Vaters von Innen aussah. Als er es mitbekommen hatte, war er nicht wirklich begeistert ;). Aber: Das Teil funktionierte danach sogar noch etliche Jahre. Ich glaube mein Vater hat das Gerät immer noch.

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon alterhase » 28.05.2010, 05:09

"" Von Eberhard Schnetzler 8) welches ich am Dachboden meines Großvaters gefunden, und nicht mehr aus der Hand gegeben hab :D
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon Crossmas » 28.05.2010, 08:20

also bei mir wars so, dass ich damals eig Fachinformatikerin werden wollte (großes Interesse an PCs)
leider waren damals meine noten zu schlecht :( deswegen bin ich zu nem Berater gegangen und der hat mir den Beruf Mechatroniker empfohlen.
Als dann in der Ausbildung das Thema Elektrotechnik anfing, war ich total begeistert, wie man mit ein paar Bauteilen LEDs so toll zum leuchten bringen kann :)

...

Naja, also ganz grob kann man wahrscheinlich sagen, dass LEDs mich zur Elektrotechnik gebracht haben ^^
Crossmas
 

Re: Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon elektroniker » 28.05.2010, 09:47

elektroniker
 

Re: Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon Evo Mc'Neil » 02.06.2010, 16:22

LEDs sind auch nicht soooo mein ding, als kind habe ich mich eher für boxen und verstärker interessiert und wollte unbedingt auch mal einen selber bauen ^^ naja und nun bin ich hier
Benutzeravatar
Evo Mc'Neil
 
Beiträge: 155
Registriert: 08.11.2009, 19:41
Wohnort: Klein Offenseth-Sparrieshoop

Re: Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon Heiko » 17.11.2010, 18:37

Technik hat mich schon als ganz kleiner Junge sehr interessiert. Dabei fand ich die Elektrotechnik am interessantesten, vielleicht auch deshalb weil mein Vater Elektriker und Elektroingenieur war.
Die Elektronik fand ich dabei am interessantesten, weil man da so schön kreativ sein kann.
Ab der 5..7. Klasse begann man sich ja auch für Rockmusik, Disko und so zu interessieren und dabei wird man ja auch mit der dazugehörigen Technik konfrontiert. So versuchte man so ein Lauflicht oder einen kleinen Verstärker zu basteln und stieg somit in die Elektronik ein.
Hinzukommt noch, das es in der DDR in Sachen "Diskotechnik" nicht viel zu kaufen gab und so war die Notwendigkeit da etwas selber zu bastlen sicher viel größer als im Westen. Allerdings gab es im Osten eine Menge Bastelbücher - ich würde sagen mehr als heutzutage ! Oder täusche ich mich da ?

Nach Beginn meines Studiums der Starkstromtechnik hatte ich für Elektronikbasteln praktisch keine Zeit mehr, andere "Interessen" waren leider dominanter und so schlief die Sache ein.
Leider bekam ich trotz guten Abschlußes keine Stelle als Ingenieur und arbeitete oft auch Branchenfremd im Vertrieb.
Teilweise war ich recht gefrustet weil viele meiner Lebensziele nicht erreicht wurden.

Vor einigen Monaten bekam ich dann einen Herzinfark. Das war sehr bitter und ich dachte sehr intensiv über mein Leben nach. Wenn man mit 41 einen Herzinfarkt bekommt, muß das ja eine Ursache haben. Diese sehr massive Botschaft des Körpers einfach so abzutun wäre sehr unklug, also suchte ich nach der Ursache. Dabei fiel mir auf, das ich mich ja ständig über alles möglich aufgeregt hatte. Wann war ich das letzte Mal zufrieden und glücklich ? Wann hatte ich mich das letzte Mal über etwas wirklich von ganzen Herzen gefreut ??? Da fiel mir fast nichts ein ! :oops: :shock:
Ich erkannte irgendwelche psychischen Probleme als Ursache und suchte mir eine gute Psychologin/Heilerin.
Diese machte mir sehr schnell klar, das ich innerlich unendlich gefrustet war. So sehr das mein Körper so stark rebellierte, das ich den Infarkt bekam. Die Heilerin fragte mich nach meinen Kindheits- und Jugendträumen und was ich davon denn so realisiert hatte. Ich mußte das vor ihr aufschreiben und ich war total geschockt. Von den vielen Träumen war nur wenig realisiert wurden.

Einer dieser Träume war ein guter Ingenieur zu werden und sich viel mit Elektronikbasteln zu beschäftigen. Davon wurde praktisch gar nichts umgesetzt. :oops: :cry:
Nachdem mir das alles so bewußt wurde, verspührte ich sehr schnell eine sehr massive und tiefgreifende innere Sehnsucht diese ungelebten Träume wahr werden zu lassen. Ich verspührte auch einen massiven Drang diese Dinge in die Tat umzusetzen und nicht nur dran zu denken.

Es mag sich jetzt für den Leser putzig anhören, aber beim Kauf eines Elektronikbaukastens und einiger Bastelsätze hatte ich fast Tränen in den Augen und ich verspührte so eine Art Glücksgefühl. Der Drang zum Aufbau der Schaltungen und der Wahrwerdung dieser ungelebten Träume war und ist übermächtig und ich merke richtig wie dies mir guttut und welchen Spaß ich dabei habe.
In gewisser Weise kann man sogar sagen, das Elektronik für mich eine Art "Therapie" ist, auch wenn sich das jetzt komisch anhört.
Der Admin dieser Seite mag es mir nachsehen, das ich hier mal etwas ausführlicher meine Geschichte geschildert habe. Aber es war mir irgendwie ein großes inneres Bedürfnis dies mal in die Tasten zu hauen und anderen mitzuteilen.
Es ist schon sehr wichtig Lebensträume in die Tat umzusetzen - wenn die Anzahl der realisierten Träume zu klein wird, entsteht schnell eine psychische Schieflage welche sich dann in den verschiedensten köperlichen Symptomen zeigen kann.

Also, verträumt nicht Euer Leben, sondern erlebt Eure Träume !
Wenn Du mal nicht weißt was Du tun sollst, frage Dein offenes Herz. Es ist der beste Ratgeber den es gibt.
Heiko
 
Beiträge: 367
Registriert: 17.11.2010, 17:57
Wohnort: Leipzig

Re: Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon andre07 » 17.11.2010, 19:12

...closed
andre07
 

Re: Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon andre07 » 17.11.2010, 19:41

...closed
andre07
 

Re: Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon elomatreb » 17.02.2011, 15:22

Ich habe schon seit dem ich weiß wie man Einen Schraubenzieher benutzt,alte Geräte,die ich auf dem Sperrmüll gefunden habe,auseinander gebaut.Meine Eltern(Die übrigens sehr begeistert waren von alten Geräten im Garten :mrgreen:) haben mir dann ein "Lernpaket LEDs"(Das es immer noch bei Franzis gibt)geschenkt.Und dann bin ich von LEDs zu ATMegas gekommen.

Mein Freund hat übrigens,solange bis er mich kennengelernt hat,mit den Kosmos Experimentierkasten gebastelt.Er hat sich arm gekauft mit diesen Bauteilen.Ein 10µF Elko für 3€!!!
elomatreb
 

Re: Wie seid ihr zur Elektronik gekommen?

Beitragvon derKontor » 05.10.2011, 18:22

Nun ja, dadurch dass ich noch ein Kind bin, kann ich ja nichts anderes ankreuzen :lol:
derKontor
 

Nächste

Zurück zu Umfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron