2N3904

Wenn ihr was über bestimmte Bauteile wissen wollt

Moderator: dussel07

2N3904

Beitragvon Gunter » 07.01.2017, 10:52

Hallo,

warum wird in der amerikanischen Literatur häufig der Transistor 2N3904 eingesetzt? Hat der was was mir entgangen ist?
Bei uns werden doch sonst oft die BC-Typen eingesetzt.

Gruß

Gunter
Gunter
 
Beiträge: 86
Registriert: 16.11.2014, 17:33

Re: 2N3904

Beitragvon alterhase » 07.01.2017, 13:01

Weil er der amerikanische Wald & Wiesentyp in NPN ist. ...und kost fast nix.
...sein komplementärer Bruder ist der 2N3906. Mit den beiden deckt man fast alle Kleinsignal-Anwendungen ab.

Info:
das 2N... bedeutet übrigens, dass es ein Bauteil mit 2 Sperrschichten ist. Deshalb beginnen Dioden auch mit 1N... ...Tyristoren mit 4N... usw.

8) aber!: Keine Regel ohne Ausnahmen zB. der Unijunction Transistor 2N2646 hat nur eine Sperrschicht und müsste daher konsequenterweise 1N... heißen.

Den Japanischen Schlüssel müsste ich erst ergoogeln. Da wird die Bauteiltype mit einer Zwei-Buchstabenkombination angegeben. Die Zahl davor gibt, so glaubich, auch die Anzahl der Sperrschichten an. Die Zahl dahinter ist Nummerierung. zB: 2SC4480 wobei das "2S" gerne weggelassen wird ...übrigens auch bei den europäischen und USA Typen.
Das führt dann zu Verwirrungen im Hobbybereich ...aber Sche...gal auf SMD iss eh kein Platz mehr zum beschriften. :lol:

@Chef: Wäre doch was für die Bibliothek. :wink: ...so an stillen Winterabenden. :mrgreen:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 11853
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg


Zurück zu Bauteile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron