[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3829: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3831: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3832: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3833: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3247)
Das Elektroniker-Forum • Thema anzeigen - Spulen

Spulen

Wenn ihr was über bestimmte Bauteile wissen wollt

Moderator: dussel07

Spulen

Beitragvon Gunter » 25.11.2014, 16:59

Hallo,

wie kann ich auf einfachste Weise die Induktivität einer Spule bestimmen?

Ich habe eine ganze Menge an Spulen und Übertrager (mal 1 kg bei Pollin gekauft).
Ich möchte ein bisschen mit Induktivitäten basteln. Dazu wäre es hilfreich wenn man näherungsweise die Induktivität des Bauteils kennen würde.

Gunter
Gunter
 
Beiträge: 86
Registriert: 16.11.2014, 17:33

Re: Spulen

Beitragvon Chef » 25.11.2014, 17:05

Soundkarte, Widerstand und Spule. 1 Khz aus Soundkarte, Spannung an Widerstand. Rest ist Mathematik.

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Spulen

Beitragvon alterhase » 25.11.2014, 17:10

Da gibts etwas von oder so ich such den Link :wink:
Ich messe auch so, allerdings nicht mit der Soundkarte sondern mit Funktionsgenerator und Scope bzw. AC mVM. Gibt hier eine Diskusion darüber. Suche mal nach
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Spulen

Beitragvon Gunter » 25.11.2014, 17:24

Hallo Chef,

schön mal wieder von Dir zu hören.

Meinst Du die Schaltung so wie im Anhang dargestellt? Kommt mir ein bischen komisch vor.
Eine kleine Schaltung und Tipps zur Mathematik wären doch sehr hilfreich.

Gruß
Gunter
Dateianhänge
Spule vermessen.jpg
Gunter
 
Beiträge: 86
Registriert: 16.11.2014, 17:33

Re: Spulen

Beitragvon Chef » 25.11.2014, 17:38

Genau so meinte ich das.

Formel suche ich gerade.

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Spulen

Beitragvon alterhase » 25.11.2014, 17:51

X =ωL

X = 1/ωC

Ich möchte nocheinmal auf meine Methode hinweisen :!: ...siehe weiter oben.
Mit 1kHz wird man bei 3µH Probleme haben.

Edit:
Schönes Multisim-Übungsbeispiel 8)
L-Messung.PNG
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Spulen

Beitragvon Gunter » 25.11.2014, 18:38

Hallo alterhase,

ich habe mir das LCRmeas (demo) heruntergeladen. Sieht ja ganz ordentlich aus. Wenn nur die ganze Einstellerei nicht wäre. Dazu werde ich noch genügend Fragen haben.

Verwendest Du den Messaufbau 1? Wenn ich dann richtig messe, erhalte ich Z und kann daraus dann L berechnen. Vorausgesetzt der Messaufbau passt und die Einstellungen stimmen.

Ich werde es mal mit einer RC-Schaltung versuchen. Hier kenne ich die aufgedruckten Werte von C. Wenn dann die gemessenen Werte im Toleranzbereich des Bauteils liegen sollte ich schon weiter sein.

Stimmt es eigentlich das C´s eine Toleranz von plus-minus 20% haben?

Wie sieht das dann bei Spulen aus?

Gunter
Gunter
 
Beiträge: 86
Registriert: 16.11.2014, 17:33

Re: Spulen

Beitragvon alterhase » 25.11.2014, 18:49

Die Toleranz bei Kondensatoren ist meist mit einem . 20% = "M" halte ich für nicht so abwegig.

Spulen sind ein eigenes Kapitel da kommt es auf die Bauform, Kernmaterial und Frequenz uvm. an. Man muss die Datenblätter befragen.

Hab meinen vorigen Beitrag durch eine Simu ergänzt.

Ich verwende das Programm nicht. Ich habe meine eigene Methode.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Spulen

Beitragvon Chef » 25.11.2014, 18:54

Kondensatoren sind wie Hunde. Meistens brav. Nur hin und wieder schlagen sie aus der Art.

Spulen sind wie Katzen. Je nach art recht eigenwillig :mrgreen:

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Spulen

Beitragvon alterhase » 25.11.2014, 18:57

Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Spulen

Beitragvon Gunter » 25.11.2014, 19:51

Alterhase,

dein erster Versuch mit Multisim ist doch gelungen!

So, wozu der Trafo in der Schaltung?

Frequenz und Spannung sind ja wohl willkürlich gewählt?

Warum Masse zwischen Spule und Widerstand? Das mag die Soundkarte nicht.

Bei mir waren die 3 µH zufällig. Habe von der Art einige Festinduktivitäten.

Welche Methode meinst Du zur Induktivitätsmessung?

Ja, ja …ein altes Hirn…

Ach so, LCRmeas ist schon abgestürzt. Die Vollversion werde ich mir aber nicht zulegen.

Bis bald
Gunter
Gunter
 
Beiträge: 86
Registriert: 16.11.2014, 17:33

Re: Spulen

Beitragvon alterhase » 25.11.2014, 20:23

Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Spulen

Beitragvon alterhase » 25.11.2014, 20:58

Umschaltkästchen:
CLZ-Messung.GIF

für Verwendung mit nichterdfreien Messgeräten
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Spulen

Beitragvon Sebastian » 26.11.2014, 17:57

da ich jetzt FuGen und Oszi habe, habe ich diese Mehtode gerade eben zu schätzen gelernt :roll:

Deswegen habe ich gleich einmal eine Anleitung für L und C gemacht, die auch eine Einseitenschätzung beinhaltet 8)
Dateianhänge
L und C bestimmen.pdf
(332.19 KiB) 83-mal heruntergeladen
Sebastian
 
Beiträge: 921
Registriert: 10.04.2009, 20:11
Wohnort: Sachsen

Re: Spulen

Beitragvon alterhase » 26.11.2014, 18:07

8) oder? 2 π 159155 = 1.000.000 das ist der ganze Trick 8)

Nebenbei kannst du sehr leicht auch Impedanzen bei verschiedenen Frequenzen messen.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12052
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Nächste

Zurück zu Bauteile

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron