Transistor-Radio Schaltung

Werden bestimmte Schaltungen gesucht?

Moderator: dussel07

Transistor-Radio Schaltung

Beitragvon debaui » 22.09.2013, 22:30

Hallo, am Samstag hatten wir einen Flohmarkt und ich habe für sehr wenig Geld ein selbstgebasteltes Transistorradio
gekauft. Eine genaue Prüfung und anschließende Reparatur, ließ das Radio pfeifen,brummen und zwitschern nur kam ich auf keinen vernünftigen Sender. Wer hat einen Schaltplan für ein einfaches Transistor - Radio. Ich versuche Euch noch ein Bild von meinem Erwerb zu zeigen. Es geht nicht, der Upload funktioniert aber der abschluß nicht.
Naja, da sollte sich mal der admin drum kümmern. Es war ein 3,89 MB *.gif was nicht geladen werden konnte
Ja, es ist nicht immer Leicht das Leben, aber schön besch.....eiden.
Herr, schenke mir Weisheit,Güte und eine gute Frau ( Eine gute Frau habe ich bekommen )
debaui
 
Beiträge: 90
Registriert: 21.05.2013, 18:21
Wohnort: Rheinau

Re: Transistor-Radio Schaltung

Beitragvon alterhase » 23.09.2013, 08:40

Maximale Dateigröße 255k

Du musst das Bild verkleinern.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12033
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Transistor-Radio Schaltung

Beitragvon debaui » 24.09.2013, 02:15

debaui hat geschrieben:Hallo, am Samstag hatten wir einen Flohmarkt und ich habe für sehr wenig Geld ein selbstgebasteltes Transistorradio
gekauft. Eine genaue Prüfung und anschließende Reparatur, ließ das Radio pfeifen,brummen und zwitschern nur kam ich auf keinen vernünftigen Sender. Wer hat einen Schaltplan für ein einfaches Transistor - Radio. Ich versuche Euch noch ein Bild von meinem Erwerb zu zeigen. Es geht nicht, der Upload funktioniert aber der abschluß nicht.
Naja, da sollte sich mal der admin drum kümmern. Es war ein 3,89 MB *.gif was nicht geladen werden konnte


Habe das Bild jetzt deutlich kleiner gemacht nur noch 23 KB. Da leidet die Qualität sehr, aber es geht.
Dateianhänge
Radio02.jpg
Radio02.jpg (22.65 KiB) 8349-mal betrachtet
Ja, es ist nicht immer Leicht das Leben, aber schön besch.....eiden.
Herr, schenke mir Weisheit,Güte und eine gute Frau ( Eine gute Frau habe ich bekommen )
debaui
 
Beiträge: 90
Registriert: 21.05.2013, 18:21
Wohnort: Rheinau

Re: Transistor-Radio Schaltung

Beitragvon alterhase » 24.09.2013, 16:33

bei 230k könnt man vielleicht was erkennen. 8)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12033
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Transistor-Radio Schaltung

Beitragvon Heiko » 27.09.2013, 19:10

Wenn Du basteln willst, bei Conrad gibt es einige sehr billige Transistorradios mit Schaltplan zum selber bauen.
Ich habe sie mir fast alle gekauft und zusammengebaut. Hat sogar funktioniert und Spaß gemacht. :mrgreen:
Wenn Du mal nicht weißt was Du tun sollst, frage Dein offenes Herz. Es ist der beste Ratgeber den es gibt.
Heiko
 
Beiträge: 367
Registriert: 17.11.2010, 17:57
Wohnort: Leipzig

Re: Transistor-Radio Schaltung

Beitragvon alterhase » 27.09.2013, 19:44

Etwas wirklich Tolles von Conrad sind auch die "Adventskalender" Ich glaub, 2008 gab es den Ersten.
Man braucht nicht einmal zu kaufen. Es lässt sich die Beschreibung als PDF herunterladen. ein Steckboard und einige wenige Bauteile, die man vielleicht eh schon hat reichen um wirklich was über Elektronik mitzubekommen. Natürlich muss das Hirn dabei sein.
Didaktisch sehr gut aufbereitet ich glaub von B. Kainka der ja ein Begriff ist.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12033
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Transistor-Radio Schaltung

Beitragvon Woody » 27.09.2013, 20:27

:D
debaui hat geschrieben:...Wer hat einen Schaltplan für ein einfaches Transistor - Radio...
Ich!
Von ganz einfach bis extrem kompliziert (Detektor - Audion - Superregenerativempfänger - Rückkopplungsaudion -
Direktüberlagerungsempfänger, Superhet(erodyne) ... Was soll´s denn sein? :wink: )
Schick´ mir per PN Deine E-Mail-Adresse! Der ganze Kladderadatsch ist zwar auf Englisch (aus der englischen Fachzeitschrift
"Everyday Practical Electronics", von der ich praktisch alle Ausgaben als pdf´s habe), aber sehr gut illustriert und auch für
einen des Englischen weniger Kundigen durchaus zu verstehen. Per PN kann ich sie Dir nicht schicken, weil auch hier die
Speicherkapazität zu niedrig liegt (Sind 6 Ausgaben jeweils etwa 5-10 MByte).
Die Adventskalender von "Conrad", gibt es tasächlich seit 2008, alle von B. Kainka, aber nirgendwo (auch die habe ich alle)
ist auch nur annährend ein HF-Schaltung enthalten.
Für den praktischen Einstieg in´s Radiobasteln empfehle ich ebenfalls die Retro-Radios! Ebenfalls ursprünglich von "Franzis" aber
ungleich günstiger bei "Conrad" zu beziehen. Habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht.
Würde aber beim KW Retro-Radio dringend die Korrekturen von Franzis: (Klick me softly!) bzw. Kainka empfehlen!

Gruss Rüdiger :D
Übrigens: Für HF-Schaltungen sind die "Brotbretter" denkbar ungeeignet!!!
Warum wohl werden Teleskope auf der Suche nach "intelligentem Leben" von der Erde weg ausgerichtet ;) ??
Woody
 
Beiträge: 1355
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Transistor-Radio Schaltung

Beitragvon alterhase » 29.09.2013, 18:58

Ja! -stimmt. Kein Radio bei den Adventskalendern.
Dafür allerdings ein wohldurchdachter Weg, wie man das "Gespür" für Elektronik rüberbringen kann.

@Woody:
Du hast dich nimmer gemeldet.
- Ich hatte dir das Angebot gemacht, deine EPROMS zu löschen.



... Es ist zwar mühevoll.
-Aber wenn du ernsthaftes Interesse hast, werd ich versuchen auch den Prommer zu reaktivieren.
Beide Gerätschaften hab ich mittlerweile angeschleppt und entstaubt. :roll:
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12033
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Transistor-Radio Schaltung

Beitragvon Woody » 29.09.2013, 21:36

:D
alterhase hat geschrieben:...Ja! -stimmt. Kein Radio bei den Adventskalendern.
Dafür allerdings ein wohldurchdachter Weg, wie man das "Gespür" für Elektronik rüberbringen kann...
Ja! Stimmt auch wieder! :D
alterhase hat geschrieben:...@Woody: Du hast dich nimmer gemeldet. - Ich hatte dir das Angebot gemacht, deine EPROMS zu löschen.
Die EPROMS sind jetzt erst mal nicht so wichtig, sind für ein späteres Z80 SBC-Retro-Computer-Projekt angedacht...
Wollte mich eigentlich erst mal überhaupt nicht melden... Konnte aber nicht anders, weil ich hier gezielt Hilfe
hätte leisten können. Scheint aber auch mal wieder nicht so wichtig oder von Interesse zu sein :?
Kennt man ja schon...! :(

Gruss Rüdiger :D
@alterhase: Trotzdem Danke!!

P.S.: Nur mal als Beispiel aus der oben genannten Artikelserie von "EPE": der auch hier schon viel diskutierte Regenerativ-Empfänger (Details dazu, gibt´s
-wie gesagt- bei mir... oder bei OBI, weiss nicht was debaui möchte, wenn er sich nicht äussert:
regenerative receiver.jpg
Platinenlayout wäre auch dabei, da könnte er sich vertrauensvoll an unseren "Dussel" wenden! ...:
layout regenerative receiver.jpg
...Ist allemal fortschrittlicher, als die Radiobastelei von Franzis/Conrad...

Ziehe mich aber trotzdem erst mal wieder für ein paar Wochen zurück!
Warum wohl werden Teleskope auf der Suche nach "intelligentem Leben" von der Erde weg ausgerichtet ;) ??
Woody
 
Beiträge: 1355
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Transistor-Radio Schaltung

Beitragvon debaui » 30.09.2013, 01:02

Woody hat geschrieben::D
alterhase hat geschrieben:...Ja! -stimmt. Kein Radio bei den Adventskalendern.
Dafür allerdings ein wohldurchdachter Weg, wie man das "Gespür" für Elektronik rüberbringen kann...
Ja! Stimmt auch wieder! :D
alterhase hat geschrieben:...@Woody: Du hast dich nimmer gemeldet. - Ich hatte dir das Angebot gemacht, deine EPROMS zu löschen.
Die EPROMS sind jetzt erst mal nicht so wichtig, sind für ein späteres Z80 SBC-Retro-Computer-Projekt angedacht...
Wollte mich eigentlich erst mal überhaupt nicht melden... Konnte aber nicht anders, weil ich hier gezielt Hilfe
hätte leisten können. Scheint aber auch mal wieder nicht so wichtig oder von Interesse zu sein :?
Kennt man ja schon...! :(

Gruss Rüdiger :D
@alterhase: Trotzdem Danke!!

P.S.: Nur mal als Beispiel aus der oben genannten Artikelserie von "EPE": der auch hier schon viel diskutierte Regenerativ-Empfänger (Details dazu, gibt´s
-wie gesagt- bei mir... oder bei OBI, weiss nicht was debaui möchte, wenn er sich nicht äussert:
regenerative receiver.jpg
Platinenlayout wäre auch dabei, da könnte er sich vertrauensvoll an unseren "Dussel" wenden! ...:
layout regenerative receiver.jpg
...Ist allemal fortschrittlicher, als die Radiobastelei von Franzis/Conrad...

Ziehe mich aber trotzdem erst mal wieder für ein paar Wochen zurück!


Hallo Woody,
ich danke Dir für diesen ausführlichen Schaltplan. Kannst Du auch noch etwas zum Gerät selber sagen ???
Ja, ich wollte nicht immer Franzis oder Pollin aufarbeiten, denn es gibt sicherlich noch viele interesannte
Schaltpläne. Es wäre sehr hilfreich, wenn Du auch noch eine Stüli hättest, wenn nicht, muß man sich das sorgfältig aus der Schaltung schreiben. Wenn ich das gemacht habe, werde ich die Liste hier reinstellen.
Ich war in den vergangenen Tagen (Wochen) anderweitig sehr gestresst, so dass ich nicht ins IE gekommen bin. Vorhin habe ich mir Schaltplan und Stückliste vom Frequenzzähler ausgedruckt und gleich die Preise
ermittelt. Es gibt ein Verständigungsproblem :: als Display wird ein BA56-12 angegeben, aber Chef hat nur
ein BA56 im Angebot??? nochwas, bei der Angabe Elkos 100 F, 470 F fehlt da nicht noch die Angabe für Volt und war wirklich nur F gemeint und nicht eventuell µF oder nF o.Ä. ?? :mrgreen:
Ja, es ist nicht immer Leicht das Leben, aber schön besch.....eiden.
Herr, schenke mir Weisheit,Güte und eine gute Frau ( Eine gute Frau habe ich bekommen )
debaui
 
Beiträge: 90
Registriert: 21.05.2013, 18:21
Wohnort: Rheinau

Re: Transistor-Radio Schaltung

Beitragvon alterhase » 01.10.2013, 12:37

Ich sehe das µF sowohl in der Stückliste als auch im Schaltplan.
Da in der Schaltung maximal 9V vorkommen sollte bei den Elkos eine Spannungsfestigkeit von 16V ausreichend sein. :)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12033
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Transistor-Radio Schaltung

Beitragvon Woody » 01.10.2013, 18:51

debaui hat geschrieben:...Hallo Woody,
ich danke Dir für diesen ausführlichen Schaltplan. Kannst Du auch noch etwas zum Gerät selber sagen ???...
Woody hat geschrieben:...Schick´ mir per PN Deine E-Mail-Adresse! Der ganze Kladderadatsch ist zwar auf Englisch (aus der englischen Fachzeitschrift
"Everyday Practical Electronics", von der ich praktisch alle Ausgaben als pdf´s habe), aber sehr gut illustriert und auch für
einen des Englischen weniger Kundigen durchaus zu verstehen. Per PN kann ich sie Dir nicht schicken, weil auch hier die
Speicherkapazität zu niedrig liegt (Sind 6 Ausgaben jeweils etwa 5-10 MByte)...
Habe momentan weder Muße noch Zeit für grossartige Beiträge! Alle erforderlichen Infos sind in "EPE"-enthalten.

Gruss Rüdiger
Warum wohl werden Teleskope auf der Suche nach "intelligentem Leben" von der Erde weg ausgerichtet ;) ??
Woody
 
Beiträge: 1355
Registriert: 08.10.2010, 17:43

Re: Transistor-Radio Schaltung

Beitragvon Heiko » 21.10.2013, 22:15

Habe hier mal eine Seite gefunden, wo man einfache Radios nachbasteln kann.
http://www.chemiephysikskripte.de/radiost.htm
Wenn Du mal nicht weißt was Du tun sollst, frage Dein offenes Herz. Es ist der beste Ratgeber den es gibt.
Heiko
 
Beiträge: 367
Registriert: 17.11.2010, 17:57
Wohnort: Leipzig


Zurück zu Schaltungssuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast