Ladeschaltung Handweitleuchte

Werden bestimmte Schaltungen gesucht?

Moderator: dussel07

Ladeschaltung Handweitleuchte

Beitragvon pakistlan » 01.05.2015, 12:16

Hallo!

Ich möchte mit dem Laderegler MAX 712 ein Ladegerät für einen Akkupack mit 4 NiMH-Zellen 4,8 V / 5.000 mAh realisieren. Das ganze soll fest in einem CEAG-Handscheinwerfer verbaut werden, wobei der Handscheinwerfer später als Nothandleuchte fungieren soll (so lange Netzspannung da laden, bzw. Erhaltungsladung, wenn Netzspannung weg, dann Licht über Akku an).

Nun bin ich mir nicht ganz sicher, ob sich das so realisieren lässt. Meine Absicht, die Akkus nach dem Erreichen der vollen Ladung mit einer Erhaltungsladung zu versorgen, denke ich benötig auf jeden Fall eine "Intelligenz", wie z. ein µC oder halt ein Laderegel-IC.

Kennt sich jemand mit dem MAX 712 bz. 713 aus? Und wenn ja, kann mir da jemand weiterhelfen? Oder gibt es eine bessere Lösung?

Danke schon Mal im voraus für eure Antworten.

Gruß Patrick
pakistlan
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.04.2015, 11:17

Re: Ladeschaltung Handweitleuchte

Beitragvon alterhase » 01.05.2015, 19:24

Ich kenn den Baustein nur vom Datenblatt, welches ich nicht gelesen habe. klickmich
Am besten die Applikation nachbauen. ...ich schätze, da ist auch die Erhaltungsladung (trickle-charge) gelöst.
Für den Betrieb als Notleuchte sollte es reichen bei Ausfall der Spannung vom Netzteil das Licht einzuschalten. Vielleicht Relais mit Öffnerkontakt?

Edit:
Diese Appnote hab ich noch gefunden klickmich
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12046
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg

Re: Ladeschaltung Handweitleuchte

Beitragvon pakistlan » 05.05.2015, 19:51

Danke für die Antwort, und Sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde. Ich denke, ich werde einfach mal etwas experimentieren.
pakistlan
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.04.2015, 11:17

Re: Ladeschaltung Handweitleuchte

Beitragvon alterhase » 06.05.2015, 12:55

...Ich denke, ich werde einfach mal etwas experimentieren. ...
Mit Umsicht, den Beschreibungen und den Appnotes ist das der richtige Weg.
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12046
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg


Zurück zu Schaltungssuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast