Arduino

Moderator: Tim Sasdrich

Arduino

Beitragvon Chef » 12.12.2017, 10:44

Besteht eigentlich Interesse an Lehrgängen/Basteleien mit/über den Arduino?

Chef :D
Wenn es die Elektronik nicht gäbe, müsste man sie erfinden.
Benutzeravatar
Chef
Site Admin
 
Beiträge: 2941
Registriert: 04.11.2008, 17:56
Wohnort: Hamburg

Re: Arduino

Beitragvon Tim Sasdrich » 12.12.2017, 13:18

Bei mir eher weniger, bin schon recht tief in der Materie drin. Aber für Anfänger sicherlich interessant und die Arduino-Nachbauten gibt es heutzutage recht günstig, hab einige daheim rumliegen und auch noch Shields für SIM, GPS, Displays und weiteres. Gibt allerdings auch schon recht viele Seiten, die sich damit beschäftigen. Aber bei den bisherigen Basteleien gibt es auch andere Webseiten, die sowas sammeln. ESP8266 ist auch interessant, da er W-LAN bietet und auch einfach über die Arduino-IDE programmiert werden kann. Also wenn du damit gerne Arbeiten möchtest und die Seite etwas füllen willst, gerne, evtl. könnte man noch ein Extra-Unterforum dafür machen, da die Shields nicht nur Software/Hardware haben.
"Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser." - Sokrates (470 - 399 v. Chr.), griechischer Philosoph
Tim Sasdrich
 
Beiträge: 2961
Registriert: 07.01.2009, 14:15
Wohnort: Villingen-Schwenningen

Re: Arduino

Beitragvon alterhase » 14.12.2017, 09:59

Google Recherche:

"Arduino":
Ungefähr 86 700 000 Ergebnisse (0,63 Sekunden)

"Ohmsches Gesetz":
Ungefähr 106 000 Ergebnisse (0,39 Sekunden)
Löten verbindet ...manchmals. :mrgreen:
73 55
alterhase
 
Beiträge: 12050
Registriert: 14.11.2008, 08:58
Wohnort: Wien/Kapfenberg


Zurück zu Fragen über Lehrgänge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste